Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Richtfest am Feuerwehrgerätehaus gefeiert
Region Oschatz Richtfest am Feuerwehrgerätehaus gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 03.05.2013

[gallery:600-30901183P-1]

Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit zwischen der Kreisverwaltung, der Stadt Oschatz, den Planern und Bauleuten. Bürgermeister Kretschmar unterstrich, dass das neue Gerätehaus rund 2,4 Millionen Euro kostet. Der Freistaat lässt sich das 1,2 Millionen Euro Fördermittel kosten. Und die Stadt schustert 1,2 Millionen dazu. Czupalla ergänzte, dass "hier acht Fahrzeuge Platz finden und 40 Ausbildungsplätze entstehen". Dann sprach Mathias Claus den Zimmermannsspruch und schlug mit Wehrleiter Lars Natzke den traditionellen letzten Nagel in den Dachstuhl. Die Freude über das neue Haus stand den Anwesenden ins Gesicht geschrieben. Dass diese Zusammenkunft wichtig war, spürte auch Arthur Mammitzsch (5), der jüngste Oschatzer Feuerwehr-Kamerad.

Gabi Liebegall

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischen Tulpenweg und Nussbaumweg herrschte zum Maifeiertag reges Treiben. Die Gartensparte lockte Gartenfreunde und Oschatzer gleichermaßen an. "Ich habe insgesamt 80 Essen vorbereitet", berichtete Christoph Senkel vom "Billert"-Verein.

03.05.2013

Die Augen von Dennis Preußer, dem Chef von Yellowcom in Oschatz, leuchten auch jetzt noch, einige Tage nach dem Besuch von Marcus Jahn, dem neuen Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der SG Dynamo Dresden.

03.05.2013

Die Dölllnitzbahn befindet sich auf Erfolgskurs und konnte im vergangenen Jahr ein positives Jahresergebnis verzeichnen. Die Zahl der Fahrgäste stieg und in diesem Jahr erhält die Bahn eine halbe Million Euro, im nächsten Jahr soll sich die Summe sogar noch erhöhen.

03.05.2013
Anzeige