Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Riesaer Straße in Oschatz wird erst 2014 fertig

Riesaer Straße in Oschatz wird erst 2014 fertig

Die Dauerbaustelle in der Riesaer Straße nähert sich ihrem ersten Jahrestag. Seit dem 18. Juni 2012 werden hier im Auftrag des Abwasserverbandes "Untere Döllnitz" neue Kanalisationsrohre verlegt.

Voriger Artikel
Erfolgreicher Start für Kinder-BMX-Rennen
Nächster Artikel
Aktive überregional erfolgreich

Mit Bitumen versiegeln Bauarbeiter den Abschnitt von An den Steinkreuzen bis zum Ortsausgang in Richtung Kleinragewitz

Quelle: Dirk Hunger

Wahrscheinlich sollen die Bautrupps bis zum Monatsende fertig sein. Dann haben die Anwohner ein Dreivierteljahr Verschnaufpause, bevor es im Frühjahr 2014 mit dem Straßenbau weiter geht.

 

Klemens Lehmann ist nicht der einzige Oschatzer, der sich diese Frage stellt: "Wann wird die Baustelle Riesaer Straße endlich fertig?" Seit elf Monaten ist die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anwohner sind von der Baustellenampel genervt.

 

Eigentlich sollten die Bautrupps schon längst verschwunden sein, doch der außergewöhnlich lange Winter hat die Arbeiten um Monate verzögert. "Geplantes Bauende ist der 31. .jpg", teilt Frank Streubel, Geschäftsführer des Abwasserverbandes Untere Döllnitz, auf OAZ-Anfrage mit. Allerdings, räumt er ein, könne es noch zu Verzögerungen kommen. Grund: Im Abschnitt zwischen Am Stadthaus und An den Steinkreuzen müsse noch eine Trinkwasserleitung verlegt werden. Vorher sei es nicht sinnvoll, die aufgerissene Fahrbahn zu schließen.

 

Bereits in der vergangenen Woche wurde die Fahrbahn von An den Steinkreuzen bis zum Ortsausgang in Richtung Kleinragewitz und Am Stadthaus mit Bitumen versiegelt. Hier stehen in der laufenden Woche noch Fugenarbeiten an. Außerdem müssen laut Streubel noch der Poetenweg an die Kanalisation angeschlossen und ein Kanal in der Oststraße bis in Höhe des Biberweges verlegt werden.

 

Ursprünglich sollte sich unmittelbar an die Kanalarbeiten der Straßenbau anschließen. Doch von diesem Vorhaben ist das zuständige Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) inzwischen abgerückt. Die Planungen für den Straßenbau seien zwar weiter voran gekommen, so der Abteilungsleiter Planung und Straßenbau Markus Heier. "Jedoch ist nach heutigem Erkenntnisstand ein Baubeginn noch in diesem Jahr nicht mehr fachlich sinnvoll", informiert er auf OAZ-Anfrage.

 

Noch bestehe kein Baurecht, da noch Grundstücke gekauft werden müssten. Falls in diesem Jahr dennoch mit dem Bau begonnen würde, so Heier, müsste die Ortsdurchfahrt an dieser Stelle wahrscheinlich über den gesamten Winter vollständig gesperrt bleiben. "Dies kann Anliegern und Nutzern der Staatsstraße über diesen langen Zeitraum nicht zusätzlich zugemutet werden", so der Abteilungsleiter.

 

Die Behörde habe deshalb entschieden mit dem Ausbau der Staatsstraße erst im Frühjahr 2014 zu beginnen. Heier: "Und dann werden die Arbeiten komplett als kompakte Baumaßnahme im Jahr 2014 auch beendet."

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.09.2017 - 12:54 Uhr

Der 1. FC Lok Leipzig gewann mit 3:0 Toren gegen Oberlausitz Neugersdorf.

mehr