Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Rote Karte gehört dem Autor Kurt Siwon
Region Oschatz Rote Karte gehört dem Autor Kurt Siwon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 15.03.2012
Anzeige

Ein Resümee zur letzten Heimpartie des LRC und zum Juniorenspiel versucht Kurt Siwon zu geben.

In den einzelnen Ligen wird zum Halali geblasen, Konturen der Platzierung, Meisterschaft und Abstieg zeichnen sich ab. Die Männerteams des LRC fanden sich zu Beginn der Saison im dunklen Tabellenkeller wieder, gaben in eigener Halle mit teilweise grausigen Leistungen eingeplante Punkte "kampflos" ab, wie gegen den Neuling Schneeberg.

Aber bei den Oschatzern wurde viel bewegt und zum Positiven verändert. Die Verpflichtung des Trainers Marc Süße erweist sich als absoluter Glücksgriff. Die Konkurrenz ist von der gewachsenen Stärke und dem gewonnenen Selbstbewusstsein überrascht, verblüfft und zeigt Respekt. Vier Spiele in Folge ohne Niederlage und die renommierten Freiberger, in der Hinrunde noch klar überlegen, kamen beim Unentschieden noch einmal mit einem blauen Auge davon. Die Hausherren waren mit ihrer Spielweise und Athletik zumindest gleichwertig, vergaben aber klarste Torchancen und den Sieg. Dafür gab es in diesem Krimi Spannung pur, und die Fans kamen voll auf ihre Kosten.

Die Oschatzer sind auf dem besten Weg, mit dem Publikum im Rücken die Rosentalsporthalle wieder zur Festung zu machen. Nach wie vor gilt das Gesetz von der Wechselwirkung zwischen der Leistung auf dem Parkett und der Zuschauerresonanz.

In der anschließenden Bezirksliga-begegnung spielte das Juniorteam mit dem Abstiegsgespenst im Nacken gegen den Tabellenvierten HV Böhlen - David gegen Goliath. "Minimalste Erfolgsaussichten", dachte sich Autor Siwon und machte sich vor dem Spiel auf den Heimweg, nicht ahnend, wozu die Oschatzer Jungen fähig sind. Mit Max Camen (11 Tore) und Patrick Illgen (9) als Zugpferde machte der LRC mit einem souveränen Sieg eine echte Sensation perfekt. Einen Blumenstrauß für den LRC, dem pessimistischen Schreiber die rote Karte.

Morgen will die Verbandsligamannschaft des LRC ihre Fans und Zuschauer gegen SHC Meerane wieder mit attraktivem Erfolgshandball begeistern - Anwurf 16.30 Uhr. Das Vorspiel bestreitet die B-Jugend LRC I gegen den Spitzenreiter aus Mölkau - Anwurf 14.45 Uhr. Ein Nachholspiel hat das Juniorenteam am Sonntag zu bestreiten. Anwurf ist um 15 Uhr in Leipzig.

Kurt Siwon

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag empfangen die SHV-Frauen Gegner und Zuschauer wieder in eigener Halle. Die SG Knetterheide-Schötmar ist im nordrhein-westfälischen Kreis Lippe zuhause.

15.03.2012

Dass es an diesem Wochenende trotz laufender Rückrunde und herrlicher Wetterlage kaum Fußballspiele in der Region gibt, ist sicher eine Seltenheit. Jedenfalls freut sich der Spielansetzer über diesen Umstand und die Teams wahrscheinlich über die bessere Planbarkeit für Freizeit und Familie.

15.03.2012

SSV 1952 Torgau 9:6. Der Tabellenzweite aus Torgau reiste mit dem Vorsatz in Oschatz an, Nägel mit Köpfen zu machen, um die Aufstiegschancen zu wahren.

15.03.2012
Anzeige