Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Rund 200 Aktive dieses Jahr beim Oschatzer Weihnachtsturnen
Region Oschatz Rund 200 Aktive dieses Jahr beim Oschatzer Weihnachtsturnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 09.12.2012
Die weibliche Jugend beim Training. Sie stellen die Feuervögel dar. Quelle: Julia Wagner
Oschatz

Es wird Zeit für eine neue Auflage des traditionellen Weihnachtsturnens des Oschatzer Turnvereins 1847 e.V. (OTV) - in einer Woche, am 15. Dezember, wird sich der samtrote Vorhang in der Oschatzer Rosental-Halle zum 24. Mal öffnen.

Dieser rote Vorhang wird jedes Jahr zum Weihnachtsturnen aus seiner Kiste geholt und als Dekoration verwendet. Somit gehört er zur Veranstaltung ebenso wie ein Motto, Turn- und Showteile sowie zahlreiche Kinder- und Jugendliche.

In diesem Jahr findet das Weihnachtsturnen unter dem Motto die "Vier Elemente" statt. Es ist eine uralte Frage der Menschheit, aus was die Welt eigentlich besteht. Die alten Griechen beantworteten diese Frage mit Feuer, Wasser, Erde und Luft. Seit dem gelten diese Elemente als die traditionellen vier Elemente. Auf dem Ablaufplan zu lesen, sind daher Programmpunkte wie Blumenwiese, Feuerteufel, Arielle die Meerjungfrau, Regenwürmer und vieles weitere mehr.

1988 initiierte Ines Thomczyk ein kleines Weihnachtsfest mit 20 Aktiven im Trainingszentrum Oschatz. Daraus entwickelte sich das Weihnachtsturnen, welches von Jahr zu Jahr immer weiter wuchs.

Der Veranstaltungsort wechselte zuerst in die Turnhalle der Nordschule, anschließend in die Döllnitzhalle und 1997 schließlich in die Rosentalhalle, da immer mehr Platz benötigt wurde. Ein Jahr später entschied sich der OTV nach der Grundidee von Beate Hesse dazu, dem Weihnachtsturnen alljährlich ein Thema zu verpassen. Seit dem finden Ausflüge in die Welt der Musicals, Berufe, Tänze und Wünsche statt.

Beim diesjährigen Weihnachtsturnen wollen die 135 Kinder und Jugendlichen, wie auch in den letzten Jahren zeigen, was beim Training das ganze Jahr über gelernt wurde. Unterstützt werden sie durch 55 erwachsene Aktive. Das Altersspektrum reicht vom Vorschulalter bis zu über 70 Jahre und ist beispielhaft für die große Bandbreite des OTV, die beim Weihnachtsturnen der Öffentlichkeit näher gebracht werden soll.

Die Karten für die Nachmittagsveranstaltung um 16 Uhr sind beinahe ausverkauft. Für die Abendveranstaltung 19 Uhr sind noch ausreichend Karten erhältlich. Karten gibt es in der Turnhalle der Grundschule "Collmblick", bei Inter-Sport Hanel am Neumarkt 11 sowie im Lotto und Zeitungsshop Sylke Zeller in der Bahnhofstraße 22.

Julia Wagner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hoch ging es her am vergangenen Mittwoch in der neuen Sporthalle der Magister-Hering-Grundschule in Oschatz. Der Kinder- und Jugendeventservice Engoysports bot für interessierte Grundschulen einen tollen Wettkampf an, bei dem sich der Sieger für das Finale im kommenden Februar in Torgau qualifizieren konnte.

09.12.2012

Der Geschichts- und Heimatverein hat seit Donnerstagabend einen neuen Chef. Gert Jubisch löst die langjährige Vorsitzende Gabriele Teumer ab, die ihr Amt wegen beruflicher Belastung abgibt.

07.12.2012

Der Oschatzer Weihnachtsmarkt ist eröffnet. Am Wochenende und bis Dienstag dürfen sich die Oschatzer und ihre Gäste über ein schönes winterliches Markttreiben freuen.

07.12.2012