Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Sachsens neue Fischkönigin in Wermsdorf vorgestellt
Region Oschatz Sachsens neue Fischkönigin in Wermsdorf vorgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 12.06.2017
Die künftige Fischkönigin Lisa Keil (l.) und die amtierende Sarah Appenfelder.
Anzeige
Wermsdorf, schweta

Lisa Keil ist die neue Wermsdorfer Fischkönigin. Die 18-Jährige aus Wurzen stellte sich am Freitag der Jury im Alten Jagdschloss vor und wird zur Eröffnung der Karpfensaison im September offiziell das Amt von Sarah Appenfelder übernehmen. In den nächsten beiden Jahren soll Lisa Keil die sächsischen Fischer und die Gemeinde Wermsdorf bei Festen und Messen bundesweit vertreten. „Ich freue auf die vielen Begegnungen und hoffe auf eine interessante Aufgabe“, sagte die künftige Hoheit. Fans aus der Region werden die junge Frau, deren liebstes Fischgericht übrigens die Wermsdorfer Fischsuppe ist, dann das erste Mal während des Horstseefischens erleben.

Für die Fischerei im Freistaat sei die Arbeit der Fischkönigin eine gute Werbung und Gelegenheit zur Lobbyarbeit für den eher kleinen Verband, unterstrich Gunter Ermisch vom Präsidium des Landesfischereiverbandes. Die scheidende Majestät Sarah Appenfelder wünschte ihrer Nachfolgerin einen guten Start. „Mir hat die Zeit viel Spaß gemacht und ich wünsche Dir, dass Du genauso viel Freude an diesem Amt hast“, gab sie ihr mit auf den Weg.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das wird ein heißes Wochenende: Die Oschatzer und ihre Gäste feiern am Sonnabend und Sonntag ihr Stadt- und Vereinsfest. Kultur gibt es auch in der alten Filzfabrik. Dort singt am Samstagabend der Kammerchor Ton-Art.

09.06.2017

Wenn diese 24 Mädchen und Jungen Anfang August ihren ersten Schultag haben, können sie sich in der großen Pause auf einer runden Bank im Schatten ausruhen. Die neue Sitzgelegenheit im Altmügelner Schulhof weihten die Grundschüler jetzt schon mal ein.

09.06.2017

An diesem Wochenende wird die Strecke der Schmalspurbahn zwischen Nebitzschen und Kemmlitz wieder eingeweiht. Mit etwas Glück können OAZ-Leser eine kostenlose Tageskarte gewinnen.

12.06.2017
Anzeige