Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sächsische Direktvermarkter präsentieren in Sornzig neues Outfit

Landwirtschaft Sächsische Direktvermarkter präsentieren in Sornzig neues Outfit

Die sächsischen Direktvermarkter haben auf ihrer Jahreshauptversammlung in Sornzig die Weichen für eine engere Zusammenarbeit gestellt. Damit sollen die Erlöse für die Produkte der Direktvermarkter erhöht werden. Unter anderem zählt dazu auch ein einheitliches Auftreten.

Sachsens Direktvermarkter treten mit einheitlichem Logo auf.

Quelle: Bärbel Schumann

Sornzig. Der Verband Sächsischer Direktvermarkter mit seinen 185 Mitgliedern will künftig intensiver als bisher das Netzwerk der Direktvermarkter in Sachsen ausbauen. Ziel ist dabei, für die hochwertig erzeugten Produkte – noch zum größten Teil in echter Handarbeit hergestellt – einen angemessenen Erlös zu erzielen. Dafür stellten die Vertreter der Mitgliedsbetriebe auf ihrer Jahresmitgliederversammlung in Sornzig am Mittwoch die Weichen.

„In unseren Mitgliedsunternehmen werden hochwertige Produkte erzeugt. Als vorwiegend als Landwirte agierende Unternehmen wollen wir in erster Linie einen gerechtfertigten Preis für unsere Erzeugnisse erzielen und damit auch erreichen, dass unsere Arbeit und unser dabei eingebrachtes Herzblut beim Verbraucher auch Anerkennung finden“, erklärte Christian Weber, Vorsitzender des Direktvermarktungsvereins. Für viele Produkte, die der Landwirt erzeuge, könne er als Ausgangspunkt der Erzeugerkette immer weniger den Erlös erzielen, der für seine Produkte gerechtfertigt sei. Deshalb hätten viele Landwirte, Gartenbaubetriebe oder andere Direktvermarkter erkannt, dass in der eigenen Vermarktung ihrer Produkte die Zukunft ihrer Betriebe liegen kann. Das zeige sich an der sachsenweit gestiegenen Zahl der Hofläden. Der Verbraucher akzeptiere diese Entwicklung immer mehr und sei auch stärker bereit, einen angemessenen Preis für gute Waren zu zahlen.

Hofnachfolger übernehmen familiengeführte Betriebe

Seit der Gründung des Vereins rückten derzeit viele Hofnachfolger in den meist familiengeführten Betrieben nach. Das bringe nicht nur Schwung in die Hofläden, sondern auch neue Ideen zur Vermarktung. Das führt dazu, dass Erzeuger unterschiedlicher Produkte kooperieren und dabei neue Ideen wie die Organisation von Gourmetessen oder touristischen Angeboten zusammen umsetzen. „Und manche Ideen sind dabei visionär, Leuchttürme, wie die künftige gläserne Backstube in der 1. Leipziger Brotschule des Backhauses Wentzlaff“, sagt Christian Weber.

Netzwerkarbeit hat bei den Direktvermarktern eine zentrale Bedeutung. So will sich der Verein beim Tag der Sachsen in Limbach-Oberfrohna mit einer Direktvermarktermeile in neuem Konzept präsentieren. Auch nach außen soll stärker sichtbar werden: Das ist ein Direktvermarktungsbetrieb aus Sachsen! Ein einheitliches Auftreten der Mitgliedsbetriebe soll von der Schürze mit dem Logo des Vereins bis hin zu Verpackungsmaterialien dafür sorgen. Doch auch betriebswirtschaftlich soll die Zusammenarbeit enger werden. Die Bildung von Einkaufsgemeinschaften könnte dabei vor allem kleinen Unternehmen dienlich sein.

Vereinsbroschüre 2016 in Sornzig vorgestellt

In Sornzig stellten der Vorstand und die Geschäftsstelle die 2016er Ausgabe der Broschüre des Vereins mit den Angeboten seiner Mitglieder, mit einer Übersicht über Hoffeste bis hin zu touristischen Offerten der Direktvermarkter vor. Und nebenbei finden sich darin auch Rezepte mit heimischen Spezialitäten zum Nachkochen. Vorgestellt wurde den Mitgliedern am Nachmittag der ab Juli die Geschicke führende Geschäftsführer Lutz Neubert. Er wird in der Elternzeit der derzeitigen Geschäftsführerin Doreen Münch deren Aufgaben übernehmen.

Von Bärbel Schumann

Sornzig 51.022167 12.7878568
Sornzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

16.08.2017 - 06:58 Uhr

Henrik Jochmann hat mit seinem Traumtor im MDR-Wettbewerb starke Konkurrenz

mehr