Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Säureangriff im Oschatzer Bahnhofstunnel

Säureangriff im Oschatzer Bahnhofstunnel

Ein Großaufgebot der Feuerwehr war gestern Vormittag am Bahnhof im Einsatz. Unbekannte hatten mit einer stark ätzenden Flüssigkeit zwei Plakatwände und ein Stück der Wand im Tunnel beschädigt.

Oschatz.

 

Von Axel Kaminski

 

Entdeckt wurde der Schaden eher zufällig durch eine Streife der Bundespolizei. Sie alarmierte gegen 10 Uhr die Oschatzer Feuerwehr. Weil zunächst die Art des aggressiven Stoffes und dessen Menge unbekannt waren, wurde neben den Kameraden auch die diensthabende Notärztin alarmiert. Da für die Allgemeinheit keine Gefahr bestand, konnte sie nach einer Begutachtung der Lage die Einsatzstelle wieder verlassen.

 

Während des Einsatzes musste der Tunnel gesperrt werden. Dort arbeiteten jeweils zwei Kameraden im Chemiekalien-Schutzanzug. Sie entfernten die angegriffenen Plakatwände und den beschädigten Putz. Da die Plakatwände so befestigt sind, dass Vandalen kein leichtes Spiel haben, mussten die Feuerwehrleute hier technische Hilfsmittel einsetzen. Damit ausreichend Kräfte mit der benötigten Schutzausrüstung bereitstanden, wurde die Mügelner Feuerwehr nachalarmiert und traf gegen 10.35 Uhr am Bahnhof ein.

 

Insgesamt waren 28 Kameraden im Einsatz. Die geborgenen, verätzten Plakatwände und der von der Säure geschädigte Putz wurden am frühen Nachmittag von einer Entsorgungsfirma aus Taucha abgeholt. Anhand ihrer Analysen, die sie benötigt, um das Material fachgerecht zu entsorgen, wird die Bundespolizei weiter ermitteln. Nach wie vor wird von einer "unbekannten" Substanz ausgegangen. Die sechs benutzten Chemikalien-Schutzanzüge werden bei der Riesaer Feuerwehr gereinigt und geprüft.

 

"Ich bin heilfroh, dass die Kameraden aus Oschatz und Mügeln so fit sind. ihre gute Ausbildung zahlt sich aus", sagte Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos) nach Abschluss des Einsatzes.

Axel Kaminski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr