Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Saisoneröffnung im Bäuerlichen Museum Schmannewitz

Saisoneröffnung im Bäuerlichen Museum Schmannewitz

Not macht erfinderisch. Das haben die Mitglieder des Verschönerungsvereins 1882 Schmannewitz im zurückliegenden Winter bewiesen. "Wir haben während der vergangenen Monate noch mehr geräumt als sonst in der Ausstellungspause", sagt Gudrun Dietze, die zusammen mit acht weiteren Mitgliedern künftig während der Öffnungszeiten Besucher im Bäuerlichen Museum empfängt.

Voriger Artikel
Geschichts- und Heimatverein Oschatz zu Besuch in der OAZ-Redaktion
Nächster Artikel
Auszeichnung erfolgreicher Sportler der Oschatzer Region bei den Hallensprint-Wettkämpfen

Roland und Gudrun Dietze und die neue Museumsmitarbeiterin Marion Schemmel (von links) im historischen Klassenzimmer des Museums.

Quelle: Sven Bartsch

Schmannewitz. Traditionell vom Ostersonntag bis zum 1. Advent öffnet die Ausstellung ihre Türen, und nicht nur während dieser Zeit kommen Interessenten, Besitzer und Liebhaber alter Technik auf die Vereinsmitglieder zu, um ihnen "neue" alte Exponate zu bringen. Zwar freue man sich darüber, inzwischen sei der Platz in den Räumen der Ausstellung, dem Dachboden und der Waagenscheune jedoch erschöpft. "Sehr viel mehr können wir nicht aufnehmen", verdeutlicht Gudrun Dietze. Darüber hinaus haben die Mitglieder in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Dahlen selbst Hand angelegt und einige dringend notwendige Renovierungsarbeiten vorgenommen. "Durch den kaputten Giebel war Wasser eingedrungen", erinnert Gudrun Dietze.

Neben Großgeräten, wie sie früher in der Landwirtschaft im Einsatz waren, gehören zu den neuen Ausstellungstücken auch Kinder- und Puppenwagen und anderes Spielzeug sowie alte Schallplatten und Radios. Wer in den Hörgenuss der Oper "Der Freischütz" kommen möchte, hat dazu allerdings noch keine Gelegenheit, denn an einem Grammophon, um die Platten abzuspielen, fehlt es bisher noch.

Bekannt ist das Bäuerliche Museum in Schmannewitz nicht nur wegen der rund 2000 Exponate, die jährlich rund 3000 Besucher anlocken, sondern auch für seine Schauvorführungen. Die erste davon, das Brotbacken wie zu Großmutters Zeiten, findet am Sonntag, dem 20. Mai, statt. Weitere Höhepunkte sind laut Gudrun Dietze das schon traditionelle Erntefest am 3. Oktober sowie der weihnachtliche Saisonausklang am ersten Advent.

Öffnungszeiten: sonntags von 14.30 bis 16 Uhr, mittwochs 16.30 bis 17.30 Uhr

C. Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

17.02.2018 - 07:11 Uhr

Landesklasse: FSV lässt sich von Platz drei zur Winterpause nicht blenden und arbeitet an der Zukunft.

mehr