Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Sarah I. freut sich auf das Horstseefischen
Region Oschatz Sarah I. freut sich auf das Horstseefischen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 28.09.2015
Die neue Fischkönigin freut sich auf ihren Einsatz im Herbst. Quelle: Dirk Hunger
Anzeige

"Immerhin geht das Abfischen drei Tage lang, da wird es viele Gelegenheiten geben, mit Besuchern ins Gespräch zu kommen oder Fotos zu machen", blickt die junge Frau voraus, die - jetzt ausgestattet mit Krone und Schärpe - neben der Wermsdorfer auch die Sächsische Fischerei repräsentiert. Gerade frisch gekrönt musste Sarah Appenfelder auch schon ihren ersten Großauftritt beim Tag der Sachsen in Wurzen absolvieren. "Das hat sie souverän gemeistert", lobt Susan Müller von der Touristinformation Wermsdorf. Und sie kann das beurteilen, schließlich gehört sie selbst zur Riege der Fischköniginnen und begleitet seit Jahren die jungen Frauen zu Terminen. "Sarah geht sehr freundlich und offen auf die Menschen zu und wird weiter in ihre Rollen wachsen", ist Susan Müller überzeugt.

Die so Gelobte blickt den kommenden beiden Jahren - so lange dauert eine Amtszeit - gelassen entgegen. "Ich lasse das auf mich zukommen", meint sie, "ein bisschen kann man sich natürlich auf die Termine vorbereiten, aber trotzdem muss man flexibel sein und improvisieren können." Weil sich der Großteil der Termine an Teichen abspielt, müsse sie vor allem für jedes Wetter gewappnet sein. "Flache Schuhe sind ein Muss, schließlich bin ich den ganzen Tag auf den Beinen, und es ist wichtig, dass die Füße trocken bleiben", beschreibt die Fischkönigin.

Zu ihrer Garderobe gehören drei eigens angefertigte Kleider sowie eine Jacke - eine Ausstattung, mit der die junge Wermsdorferin sehr zufrieden ist: "Damit bin ich immer gut angezogen, die Sachen können einfach in der Maschine gewaschen werden." Auch daran, eine Krone zu tragen, habe sie sich bereits gewöhnt. Die Goldschmiedearbeit ist ein Auftragswerk des Landesfischereiverbandes und besteht aus Gold, Silber und Edelsteinen. J. Brechlin

Aus der Oschatzer Allgemeinen Zeitung vom 26.09.2015

Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dem Heidedorf wurde im Oktober 2005 der Titel "Staatlich anerkannter Erholungsort" verliehen. Im Dahlener Stadtrat war man sich am Donnerstagabend darüber einig, dass man den Antrag auf erneute Überprüfung stellen wird.

28.09.2015

Eine Geschichtsstunde der besonderen Art erlebte die Oberstufe des Thomas-Mann-Gymnasiums diese Woche. Kulturwissenschaftler Dr. Olaf Thomsen aus Berlin, Autor mehrerer Sachbücher, sprach im Zuge des 25. Jahrestags der Deutschen Einheit zum Thema "Typisch Deutsch".

28.09.2015

Leckere Äpfel und Birnen zu Obstsaft pressen - das konnten gestern die rund 60 Mädchen und Jungen der Grundschule "Auf der Höhe" sowie der großen Gruppe der Kindertagesstätte "Kleine Früchtchen" Neusornzig im Klosterhof Sornzig.

28.09.2015
Anzeige