Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Schade belegt zweitem Platz in Bioracer Cross Challange
Region Oschatz Schade belegt zweitem Platz in Bioracer Cross Challange
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 02.01.2012
Radcrosser Konstantin Schade im Gelände unterwegs. Quelle: David Schatzki
Oschatz

Die Serie begann im Grimmaer Stadtwald auf der mit allerlei Schwierigkeiten, wie Sandpassage und Treppen versehenen Runde. Hier lief es für Konstantin Schade (MTB-Bande Schatzki) mit Rang zwei in der Hobbyklasse der Herren optimal. Bei den folgenden Wettkämpfen sah es jedoch etwas anders aus. In Radibor durfte Schade nicht mit seinem Rad starten, da es die Anforderungen des BDR nicht genau erfüllte (Lenkerbreite). In Leipzig hatte er kurz vor dem Ziel einen Platten und vergab so den möglichen Sieg. Auch in Granschütz (6. Platz), Gelenau (3. Platz) und Dornburg (4. Platz) hatte sich Konstantin Schade mehr erhofft. Dennoch lag er vor dem Finale in Chemnitz weiterhin auf Gesamtrang zwei.

Beim abschließenden Rennen konnte Schade seine technischen und konditionellen Fähigkeiten voll ausspielen und gewann knapp, aber verdient vor dem späteren Gesamtsieger Mirco Nitzsche. Damit sicherte er sich den zweiten Gesamtplatz in der Cupwertung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eisbader sind unerschrocken. Beim 10. Neujahrsbaden in Luppa wagten sich 32 Männer und Frauen in das drei Grad kalte Wasser des Naturbades bei einer Außentemperatur von neun Grad.

02.01.2012

Das Flaggschiff des Oschatzer Tischtennis musste nach der Saison 2010/2011 leider in den sauren Apfel des Abstieges aus der Landesliga beißen. Doch die Mannschaft fand sich unter der Leitung des langjährigen Spielführers Gerd Zeibig in der neuen Umgebung, der höchsten Spielklasse des Spielbezirkes Leipzig, großartig zurecht.

02.01.2012

Nach der Premiere 2010 trafen sich auch 2011 zwischen den Festtagen 50 Sport- und Freizeitkegler aus der Region, um den Oschatzer Stadtmeister zu ermitteln.

02.01.2012