Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Schildau erfüllt Pflichtaufgabe gegen Oschatz souverän
Region Oschatz Schildau erfüllt Pflichtaufgabe gegen Oschatz souverän
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 14.04.2014
Der Oschatzer Matthias Terpitz (l.) kann erst in der 88. Minute in der Begegnung gegen den TSV Schildau den Ehrentreffer für sein FSV-Team erzielen. Quelle: Dirk Hunger
FSV Oschatz

Die schnelle Führung (10. Minute) war die logische Konsequenz und Balsam nach dem torlosen Remis vor Wochenfrist. Auch im weiteren Verlauf blieb Schildau tonangebend, wenngleich die Oschatzer versuchten, sich nach Kräften zu wehren. Nach einer gespielten halben Stunde musste der Oschatzer Keeper nur einmal hinter sich greifen, was die Döllnitzstädter als Teilerfolg für sich verbuchen durften. Doch dafür schlug es danach beinahe im Zwei-Minuten-Takt bis zum Halbzeitpfiff im FSV-Gehäuse ein. Erst schnürte John den Doppelpack, dann erhöhte Fabritius auf 3:0. Er musste wenig später verletzt vom Feld, bevor Weißbarth und Brinsa auch noch einmal schießen durften. Damit war die Partie natürlich entschieden.

Im zweiten Abschnitt machte das TSV-Team das halbe Dutzend frühzeitig voll, bevor man dann zwei Gänge zurückschaltete. Kurz vor Ultimo gelang der Ehrentreffer durch Terpitz.

Oschatz: Reichert; Zoike, R. Zschüschner, Beukert, S. Fritsch (75. E. Fritsch), Kretzschmar, Krahl, Terpitz, Baranowski (75. Platzer), Wäsch, Schwirner.

Schildau: Schneider; Schickhaus, Kanitz, Herre, Fabritius (39. Wagner), John, Otto (78. Sablottny), Brinsa, Weißbarth, Gesse, Czyzewski.

Schiedsrichter: Hönemann (Torgau). Zuschauer: 70.

N. Wehner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Parallel zu den jeweiligen Streckenöffnungen wurde der Postverkehr von der Schmalspurbahn übernommen. Dafür kamen an bestimmten Personenzügen am Anfang Zweiachser- später ein Vierachser-Bahnpostwagen mit Bahnpostbeamten zum Einsatz.

14.04.2014

Der Heimatpreis 2013 ist am Sonnabend in Torgau an zwei Oschatzer verliehen worden. Dr. Manfred Schollmeyer erhielt den Heimatpreis Geschichte für seine Beiträge zur Oschatzer Stadtgeschichte.

13.04.2014

Nordsachsens Landrat Michael Czupalla (CDU) hat am Freitagabend das neue Feuerwehrgerätehaus Am Langen Rain offiziell seiner Bestimmung übergeben. Als Dank durfte sich der Chef der Kreisverwaltung in das Ehrenbuch der Stadt Oschatz eintragen.

13.04.2014