Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schlechtes Wetter beim Neuseen Classics und Velothon

Schlechtes Wetter beim Neuseen Classics und Velothon

Nico Trampler von der MTB-Bande Schatzki nahm nach einem Jahr Unterbrechung wieder bei den Neuseen Classics in Leipzig und beim Velothon in Berlin teil.Bei den Neuseen Classics nahm er die 70-Kilometer-Strecke unter die Reifen seines Rennrads.

Voriger Artikel
Zwei Vizemeistertitel für Oschatzer Nachwuchs
Nächster Artikel
Oschatzer Schachturnier ein voller Erfolg

Nico Trampler von der MTB-Bande Schatzki hat bei den Neuseen Classics in Leipzig gegen viel Wind von der Seite und von vorn zu kämpfen.

Quelle: David Schatzki

Nico Trampler von der MTB-Bande Schatzki nahm nach einem Jahr Unterbrechung wieder bei den Neuseen Classics in Leipzig und beim Velothon in Berlin teil.

 

Bei den Neuseen Classics nahm er die 70-Kilometer-Strecke unter die Reifen seines Rennrads. Der Start-Ziel-Bereich wurde in diesem Jahr von Zwenkau in die alte Messe nach Leipzig verlegt. Dadurch wollte der Veranstalter noch mehr Zuschauer anlocken. Die Streckenführung war ebenfalls leicht geändert, führte aber auch wieder durch die Leipziger Neuseenlandschaft. Neu war der Verlauf am Völkerschlachtdenkmal vorbei, zurück zur alten Messe. Während des kompletten Rennens war gegen einen ständigen Seitenwind und in der zweiten Rennhälfte gegen heftigsten Gegenwind anzukämpfen. Hier hieß es Windkante fahren und versuchen, so gut es ging, sich im Windschatten der Mitstreiter zu verstecken.

 

Eine Woche später ging es nach Berlin. Die 120-Kilometer-Runde führte wie gewohnt an Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt vorbei, weiter durch das Berliner Umland, über das Tempelhofer Feld zurück zum Brandenburger Tor.

 

Auch hier meinte es Petrus nicht gut mit den Rennfahrern und hatte dieses Mal Dauerregen parat. Bei kalten zehn Grad Celsius und strömendem Regen gingen dennoch gut 12 000 Fahrer an den Start am Potsdamer Platz. Das aufgewirbelte Wasser kam von allen Seiten - von unten, von hinten und von den Vordermännern das Spritzwasser direkt in die Gesichter. Bei den nassen Straßen mussten die Aktiven noch mehr auf der Hut sein vor stürzenden Fahrern und natürlich, um nicht selber zu Fall zu kommen. Bis auf die Knochen durchnässt war Nico Trampler froh, das Ziel erreicht und diese Regenschlacht überstanden zu haben.

 

Durch das schlechte Wetter waren bei beiden Rennen leider keine zufriedenstellenden Platzierungen für den MTB-Fahrer möglich. Es zählten nur durchzukommen und der olympische Gedanke.

 

www.schatzki-radsport.de

Ralph Mikosch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr