Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Schmale Gleise und tolle Preise
Region Oschatz Schmale Gleise und tolle Preise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 05.12.2013
Kann kaum über die Platte gucken, weiß aber genau, was da für ein Zug fährt: Große und kleine Modellbahnfreunde sind am Wochenende nach Naundorf eingeladen. Quelle: SB

Der Eintritt kostet für Erwachsene 1,50 Euro und 50 Cent für Kinder ab sechs Jahren. "Bei den Modellbahnfreunden aus Glossen ist reger Verkehr im Bahnhof Wermsdorf in der Spur HOe zu sehen. Eine große Gartenbahn dreht ihre Runden und verteilt Süßigkeiten bei einem Halt im Bahnhof Mutzschen. Auf einem neuen Anlagenteil von Dr. Pohl hat die Kartoffelflocke bei Mügeln ihre Arbeit wieder aufgenommen, und die Modellbahner aus Riesa sind mit einer Einschienen-Bahn angereist", so Hauptorganisator Steffen Leuthold. Es gibt vieles von Spur N bis Gn15 und IIm zu entdecken.

Die Döllnitzbahn fährt ab Mügeln und Oschatz bis nach Naundorf zur Ausstellung. Für Speisen und Getränke sorgen die Mitglieder vom Sportverein Traktor Naundorf. Der Eingang zur Turnhalle ist behindertengerecht. Am Nachmittag des Sonntags findet am Dorfplatz der 21. Weihnachtsmarkt des Heimatvereins Naundorf statt. Um 13.30 Uhr wird er mit einer Andacht und den Naundorfer Posaunenbläsern eröffnet. 14 Uhr wird der Stollen angeschnitten, 15 Uhr zeigt der Kindergarten "Spatzennest" ein Programm. 15.30 Uhr verteilt der Weihnachtsmann Gaben an die Kinder, gegen 16.30 Uhr beginnt die Auslosung der Tombola. Der 1. Preis ist ein Damenfahrrad, der 2. Preis eine Elektro-Melodiegitarre mit Verstärker, gefolgt von einem Radio mit CD-Player. Es gibt Glühwein, Bratwurst, Fischbrötchen, Quarkspitzen, Pommes, Crepes, Kinderpunsch, Kakao (auf Wunsch mit Amaretto), Kartoffelpuffer, Grog, Holundersuppe, Holunderlikör und Holundergelee. Ferner kann der Jahreskalender 2014 mit historischen Naundorfer Ansichten gekauft werden.

Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zukunft des Geschichts- und Heimatvereines Oschatz ist ungewiss. Vorsitzender Gert Jubisch legt sein Amt zum Jahresende nieder. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht.

05.12.2013

Der Oschatzer Weihnachtsmarkt öffnet von heute bis zum 10. Dezember seine Pforten. Damit die Besucher am Sonntag mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Markt erreichen, hat die OVH die Stadtbuslinie A für einen Tag ausgebaut.

05.12.2013

Ins Schwitzen kommen die Skatfreunde im Oschatzer Lindeneck oft. "Hier geht es mitunter ganz schön heiß her", blickt Ulf Jungnitz auf ein erfolgreiches Jahr Turnierskat zurück.

05.12.2013
Anzeige