Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Schmannewitz zum Auftakt stürmisch
Region Oschatz Schmannewitz zum Auftakt stürmisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 29.08.2012
Die Schmannewitzer (blaue Trikots) können am ersten Spieltag ihre Stürmerqualitäten mit sieben Treffern ins Schwarze unter Beweis stellen. Quelle: Dirk Hunger

Von Sven Zschiesche

Damit dürfte es für den LSV Schirmenitz nicht sonderlich erfreulich gewesen sein, dass er wieder einmal in den Startlöchern stecken blieb und mit einer Niederlage in die neue Saison geht. Dabei spielte der LSV keinesfalls den schlechteren Ball, er traf aber das gegnerische Tor nicht. Gast Mügeln/Ablaß III machte es in Person von Christian Arndt dabei einmal besser und siegte letztlich glücklich 1:0.

Auch in Wermsdorf wollte bei den Hausherren das Toreschießen anfangs nicht funktionieren. In der ersten Hälfte verschossen sie sogar einen Elfmeter. Nach dem Seitenwechsel jedoch zeigte sich die Reserve der Hubertusburger effektiver und besiegte Dahlens Zweite klar mit 4:0. Zur Tabellenführung reichte dies aber nicht. Die sicherte sich die SG Schmannewitz.

Im Heidedorf ging es stürmisch zu, den Zuschauern wurde viel geboten. Insgesamt zehn Treffer präsentierten die Gastgeber und der SV Merkwitz (SVM) dem Publikum. Den Führungstreffer von Christian Wiesner konnte der SVM noch egalisieren, doch zur Pause führten die Hausherren dennoch. Merkwitz blieb bis zum 3:4 in Schlagdistanz, hatte aber der starken Schlussphase der Schmannewitzer nichts mehr entgegenzusetzen. Mit 7:3 siegte die SG schließlich ein wenig zu hoch, aber nicht unverdient.

Mit einem Unentschieden starteten Terpitz und Naundorf im Duell gegeneinander. In seinem ersten Punktspiel für die Terpitzer brachte Reik Buchmann die Gastgeber früh in Führung, doch noch vor der Pause glich Michael Ackermann für die Naundorfer aus.

Ergebnisse: Schirmenitz - Mügeln/Ablaß III 0:1, Wermsdorf II - Dahlen II 4:0, Schmannewitz - Merkwitz 7:3, Terpitz - Naundorf 1:1.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Traditionell gehen die jüngsten Turmspringer des Dresdener Sportclubs 1898, Abteilung Wasserspringen in der letzten Ferienwoche ins Trainingslager.

29.08.2012

Mitglieder des Heimatvereins Mügeln planen für den 8. September eine ungewöhnliche Tour. Sie wollen zwischen Gröppendorf und Oschatz die Döllnitz entlang paddeln.

28.08.2012

In dieser Woche erschien das neue Jahresprogramm der Volkshochschule (VHS) Nordsachsen. Es wurde unter anderem allen Abonnenten der OAZ zugestellt, liegt zudem in den Geschäftsstellen der VHS, in Bibliotheken und Rathäusern aus.

28.08.2012
Anzeige