Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schöner Handball nicht belohnt

Schöner Handball nicht belohnt

Der LRC Mittelsachsen verlor gegen den SV Lok Leipzig-Mitte zu Hause mit 22:24 (14:11). Das Spiel startete sehr schnell und beiden Teams merkte man an, dass es ein harter Kampf um die beiden Punkte werden würde.

Voriger Artikel
Willkommen, Baby!
Nächster Artikel
Lara Biedermann gewinnt Goldmedaille

LRC-Spieler Martin Schreiber (Nr. 9) ist wieder ein Aktivposten in seiner Mannschaft gegen Lok Leipzig-Mitte. Zweifelhafte Schiedsrichterentscheidungen bringen die Oschatzer am Schluss der Begegnung um die erhofften Punkte.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Von Max Camen

Das Spiel startete sehr schnell und beiden Teams merkte man an, dass es ein harter Kampf um die beiden Punkte werden würde. Den ersten Treffer konnten die Leipziger für sich verbuchen. Doch der Oschatzer Angriff konnte im Gegenzug zum 1:1 ausgleichen. Das Tempo wurde weiter hoch gehalten und prompt stand auf der Anzeigetafel ein 2:2. Nun startete der LRC Mittelsachsen erst richtig durch. Mit einigen Tempogegenstößen wurden die Gäste ausgekontert und konnten nur zusehen, wie sich die Oschatzer einen kleinen Vorsprung erspielten. Doch nach 18 Minuten riss auf einmal der Faden der Einheimischen. Dadurch kamen die Leipziger wieder bis auf 11:10 wieder heran. Dank des Publikums, welches die Mannschaft tatkräftig unterstützte, fingen sich die Oschatzer noch einmal und konnten mit 14:11 in die Halbzeitpause gehen.

Die zweite Halbzeit starteten die LRC-Spieler wieder temporeich und aggressiv mit sehr schön anzusehenden Spielzügen. Trotzdem es nun härter auf dem Parkett zuging, blieben beide Teams fair und bekamen wenige Zwei-Minuten-Strafen. Doch über die Zeit wurden die Leipziger immer effektiver in ihren Angriffen. Dementsprechend schmolz der Vorsprung des LRC. Plötzlich stand nur noch ein 20:19 auf der Anzeigetafel.

In den letzten fünf Minuten ging es drunter und drüber. Auch die Schiedsrichter trugen dazu ihren Teil bei und ließen sich von der Nervosität anstecken. Mit einigen Entscheidungen lagen sie daneben, vor allem zum Nachteil der Oschatzer. So kippte das Spiel und am Ende gewannen die Leipziger mit zwei Toren Vorsprung. Trotzdem muss anerkannt werden, dass die gesamte LRC-Mannschaft gut gespielt hat und den Fans schön anzusehender Handball geboten wurde. Leider konnten die gewünschten Punkte nicht in heimischer Halle gehalten werden und so kann man lediglich auf die nächste Woche schauen. Dann soll wieder neu angegriffen werden, um erfolgreich zu sein.

Oschatz: Ronny Anders, Robert Manteuffel; Felix Ehrenberg, Alexander Staffe (3), Max Camen (6), Jörg Lehmann (5/4), Martin Schreiber (6), Jan Kneifl, Michael Schlicke (1), Patrick Illgen, Stefan Pahl (1).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr