Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schulneubau Ostrau: Mehr Mehrkosten laufen auf

Schulneubau Ostrau: Mehr Mehrkosten laufen auf

Gunnar Volkmann vom Architekturbüro Weis & Volkmann musste in der jüngsten Gemeinderatssitzung Kritik einstecken. Denn beim Neubau der Ostrauer Grundschule entstehen beim Gewerk Zimmerer Mehrkosten, nachdem bereits beim Rohbau des Gebäudes erhöhte Kosten durch Verschiebung innerhalb anderer Bereiche gedeckelt werden müssen.

Voriger Artikel
Spazierweg im Stadtpark "verschluckt"
Nächster Artikel
Kita Kinderland jetzt auch außen bunt

Der Bau der Ostrauer Grundschule hat begonnen: hier die Grube für das Fundament. Auf Wunsch von Politprominenz und der jetzigen Ferienzeit habe die Gemeinde auf eine Veranstaltung zum "ersten Spatenstich" verzichtet, so Bürgermeister Dirk Schilling (CDU). Dafür soll Ende August oder Anfang September eine symbolische Grundsteinlegung nachgeholt werden.

Quelle: W. Sens

Ostrau. Der Vorwurf, die Planer hätten "extrem schön gerechnet", kam nicht nur von einem enttäuschten Gemeinderat Ralf Vogt (Freie Wähler). Auch Gemeinderätin Anita Klingenberger (FW) sieht das so: "Ich fühle mich vom Architekten gewaltig verschaukelt. Es bleibt eine Summe von rund 80 000 Euro, die nicht haushaltsmäßig abgedeckt ist." Eingeplant waren für den Posten Zimmerer rund 251000 Euro aus dem Fördermittelantrag. Innerhalb der öffentlichen Ausschreibung forderten 19 Firmen Unterlagen an. Acht Angebote wurden abgegeben. Die Kostenspanne lag danach zwischen 331 000 bis rund 495 000 Euro. Gunnar Volkmann begründete die Überschreitung der geplanten Kosten mit Veränderungen am Markt.

Um den Kostenplan einzuhalten, muss an Stellen der Ausführung gespart werden. "Dieser Optimierungsprozess hat keine nennenswerten Nachteile", betonte Volkmann. Mit dem abgeänderten Fassadenaufbau (11 000Euro eingespart) mit angepassten Fenstern und Kunststoffrahmen, eingesetzten Standardbreiten der verwendeten Hölzer, dem Weglassen von Holz-Lasur (13 000 Euro weniger) und der geplanten Dachbegrünung (14 000 Euro Ersparnis) kommen Einsparungen zusammen. Gemeinderätin Katrin Leipacher (FW) möchte besonders an der Dachbegrünung festhalten: "Ich finde es wichtig, dass die Kinder beim Blick aus dem Fenster auf Grün blicken." Gunnar Volkmann meine, dass der Blick ins umgebende Grün der Anlage ausreiche. Frank Tänzer (für FDP) wolle mehr Informationen: "Ich weiß nichts von der Blendwirkung bei Kieseln und nichts über den Pflegeaufwand bei Dachbegrünung. Meines Erachtens wissen wir viel zu wenig."

Regina Hlotzek (CDU) kritisierte das Architekturbüro ebenfalls, Die Gemeinderätin sieht vor allem einen möglichen ungerechtfertigten Vorteil gegenüber Mitbietern der Ausschreibung, die aufgrund höherer Kalkulationen nicht ins Rennen kamen.Bürgermeister Dirk Schilling (CDU) verwies auf die Möglichkeit, der Mehrkostenförderung im ILE-Rahmen bei Schulneubau: "Ich werde den Antrag stellen und bis Freitag abgeben."

 

 

Die Arbeitsstunden für Doppik-Mitarbeiterinnen wurden um weitere zehn Stunden aufgestockt.

Die veränderte Polizeiverordnung für die Gemeinden Ostrau in Verwaltungseinheit mit Zschaitz-Ottewig wurde beschlossen.

Die Entschädigungssatzung von Feuerwehrmänner wurde erweitert. Kameraden erhalten nach 60 Treue-Jahren 80 Euro.

Der Bebauungsplan für das Gewerbegebiet Ostrau wurde geändert, damit die Voraussetzung für den künftigen SB-Markt geschaffen.

Die Straßenbeleuchtung in der Pulsitzer Hauptstraße übernimmt die Firma Alba Sachsen aus Oschatz.

Natasha G. Allner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 05:12 Uhr

Hochspannung beim Auftakt der Nordsachsenliga / Mügeln peilt in Beilrode die ersten Punkte an

mehr