Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schuppen-Brand bei Oschatz: In Reppen verbrennen 20 Ziervögel

Feuerwehreinsatz Schuppen-Brand bei Oschatz: In Reppen verbrennen 20 Ziervögel

Die Feuerwehren aus Oschatz und Naundorf mussten am Mittwochabend zu einem Großeinsatz nach Reppen (Landkreis Nordsachsen) ausrücken. Ein Schuppen stand lichterloh in Flammen. 20 Ziervögel kamen bei dem Brand ums Leben.

Eine Gasflasche explodiert beim Brand eines Schuppens im Naundorfer Ortsteil Reppen. Meterhoch schlagen die Flammen in den nächtlichen Himmel.

Quelle: Dirk Hunger

Reppen. Lichterloh stand am späten Mittwochabend ein Schuppen in der Feldstraße des Naundorfer Ortsteiles Reppen in Flammen. 20 Ziervögel kamen in den Flammen ums Leben. Die Rettungsleitstelle in Delitzsch alarmierte um 21.43 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Naundorf, Hohenwussen, Raitzen, Hof und Oschatz. Polizei und Rettungswagen trafen ebenfalls am Ort des Geschehens ein.

60929af2-0d21-11e6-8096-5f309d174b37

Ein Schuppen in Reppen (Landkreis Nordsachsen) war am Mittwochabend in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehren aus Naundorf und Oschatz rückten aus.

Zur Bildergalerie

Die Kameraden rückten mit acht Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften zum Brandort aus, wie Uwe Voigt, Pressesprecher der Polizeidirektion Leipzig, informierte. Die Flammen schlugen meterhoch in den nächtlichen Himmel und waren schon von weiten zu sehen. Aus Sicherheitsgründen musste vor dem Löschangriff der Strom abgeschaltet werden. Die Kameraden bauten zur Ausleuchtung des Einsatzortes ihre mitgeführten Strahler auf. „Als die Löscharbeiten begannen, gab es plötzlich einen lauten Knall im Schuppen“, so Voigt. Dort explodierte eine Gasflasche, die allerdings zum Glück leer war.

„Durch das Feuer sind etwa 20 wertvolle Ziervögel ums Leben gekommen“, sagte Andrea Seifert, deren Sohn auf dem Grundstück eine Zucht betreibt. Sie hofft, dass die Versicherung den Schaden reguliert. Die auf dem Grundstück befindliche Vogelvoliere sowie die Hundehütte fielen nach ihren Angaben ebenfalls den Flammen zum Opfer. Ein Folienzelt blieb vom Feuer verschont. Wie hoch der entstandene Schaden insgesamt ist, konnte Andrea Seifert noch nicht einschätzen.

Brandursache noch unklar

Die Löscharbeiten wurden nach Angaben des Leipziger Polizeisprechers etwa gegen 23.30 Uhr beendet. Vom Schuppen konnte nichts mehr gerettet werden. Er brannte wie die Vogelvoliere ebenfalls völlig nieder. Von der Voliere blieb lediglich das Drahtgeflecht übrig.

Ein Übergreifen der Flammen vom Schuppen auf die daneben stehende Vogelvoliere konnte nicht verhindert werden

Ein Übergreifen der Flammen vom Schuppen auf die daneben stehende Vogelvoliere konnte nicht verhindert werden

Quelle: Dirk Hunger

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oschatz rückten gegen 0.30 Uhr als erste Einsatzkräfte in ihr Depot ab. Vier Kameraden aus Hof sowie Raitzens Wehrleiter Georg Hölle blieben bis 4 Uhr zur Brandwache und löschten kleine Glutnester, die immer wieder aufflammten.

Die Brandursache ist unterdessen noch völlig ungeklärt. Vermutlich war ein technischer Defekt an der Lichtleitung der Auslöser für das Feuer. „Brandstiftung wird weitestgehend ausgeschlossen“, sagte Voigt gegenüber der Oschatzer Allgemeinen Zeitung.

Zur endgültigen Klärung der Brandentstehung sollen Brandursachenermittler der Polizei vor Ort die Arbeit aufnehmen

Von Heinz Großnick

Reppen bein Naundorf 51.2694377 13.1965804
Reppen bein Naundorf
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr