Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Schwerer Unfall auf der Staatsstraße zwischen Oschatz und Wermsdorf
Region Oschatz Schwerer Unfall auf der Staatsstraße zwischen Oschatz und Wermsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 16.12.2016
Anzeige
Oschatz

Ein schwerer Unfall ereignete sich in den heutigen Nachmittagsstunden auf der Staatsstraße zwischen Oschatz und Wermsdorf am Abzweig nach Mügeln. Bei dem Unfall kollidierten zwei Fahrzeuge und wurden Personen verletzt. Polizei und Rettungsdienst musste ausrücken. Die Feuerwehr übernahm die brandschutztechnische Absicherung des Einsatzes.

Von Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der langjährige Geschäftsführer der Mügelner Maschinenbau GmbH Siegfried Goihl geht nach 47-jähriger Tätigkeit im Unternehmen in den Ruhestand. Aus diesem Anlass gab es eine feierliche Verabschiedung mit den Führungskräften des Mutterunternehmens aus Wertheim sowie der gesamten Mügelner Belegschaft.

16.12.2016

Beim Abbruch der ehemaligen Ulanen-Kaserne wurde die historische Bekrönung des Mitteltraktes gesichert. Neben einem Sandstein mit dem Namenszug von König Albert gehört auch ein sächsisches Wappen und eine Krone zu dem Ensemble. Jetzt wurde das Bauteil an der Nossener Straße wieder aufgebaut und ist ein Denkmal für die Oschatzer Ulanen-Geschichte.

16.12.2016

Die Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz unterstützt jetzt ein Projekt des Evangelischen Schulvereins Apfelbaum in Schweta, das gemeinsam mit der Werkschule in Naundorf realisiert wird. Am Mittwoch konnte Vereinsvorsitzende Stefanie Schwaiger dafür eine Spende von 5000 Euro entgegennehmen.

15.12.2016
Anzeige