Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Senioren mit Auftakt nach Maß
Region Oschatz Senioren mit Auftakt nach Maß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 02.09.2014
Sponsor Holger Schmidt (2.v.l.) überreicht den Fortschritt-Senioren Hartmut Ciesielski, Wolfgang Fritzsche, Dieter Schönfelder, Dietmar Scholz, Reiner Hinkel, Peter Baumann und Ralph Hinkel (v.r.) am ersten Spieltag in der Bezirksliga eine neue Sportausrüstung. Quelle: Dirk Hunger

Zu Beginn des Wettkampfes erhielten die Fortschritt-Kegler vom Sponsor Holger Schmidt vom Autohaus Mazda Schmidt eine neue Sportausrüstung. Holger Schmidt wünschte den Senioren viel Erfolg in der neuen Spielserie. Die Oschatzer stehen in der Bezirksliga vor einer großen Herausforderung. In dieser Liga müssen sie mit sechs Spielern antreten. In der Bezirksklasse reichten fünf Aktive. Außerdem mussten die Oschatzer sofort gegen den vermeintlichen Favoriten aus Nerchau antreten. Die Partie blieb bis zum letzten Wurf spannend.

Hartmut Ciesielski und Dieter Schönfelder machten den Auftakt. Beide Kegler setzten sich gegen ihre Konkurrenten durch. Hartmut Ciesielski erreichte 414 Holz und Dieter Schönfelder kam auf 405 Holz. Zusammen holten sie 36 Zähler aus ihren Duellen heraus. Jetzt erhöhten die Gäste den Druck. Das hieß für den Gastgeber, dagegenzuhalten. Ralph Hinkel traf auf einen der Tagesbesten. Lutz Dinger erzielte sehr gute 420 Holz und nahm dem Oschatzer, der auf 396 kam, 28 Zähler ab. Dieter Scholz (396) konnte sich gegen seinen Gegenspieler mit 18 Punkten behaupten.

Der Vorsprung betrug vor dem Schlussgang 26 Holz für die Döllnitzstädter. Es entwickelten sich packende Vergleiche. Peter Baumann wurde mit sehr guten 417 Holz Mannschaftsbester. Er holte fünf Punkte aus seinem Duell heraus. Dietmar Scholz bekam es mit Frank Wetzig zu tun. Der Nerchauer erzielte ebenfalls 420 Holz und teilte sich mit Lutz Dinger die Tagesbestleistung. Dietmar Scholz erspielte 416 Holz und gab nur vier Zähler ab.

Somit bezwang der SV Fortschritt Oschatz Senioren mit 27 Holz das Team Nerchauer SV 90. Die Döllnitzstädter holten mit dem Heimsieg ihre ersten Punkte in der Bezirksliga.

Fortschritt Senioren: Ciesielski (414), Schönfelder (405), Hinkel (392), Fritzsche (396), Baumann (417), Scholz (416).

Nerchau: Voigt (392), Kluge (391), Dinger (420), Maedchen (378), Grüneberg (412), Wetzig (420).

Sabine Hinkel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die evangelische Kirchgemeinde Oschatz sowie das soziokulturelle Zentrum E-Werke dürfen für das Jahr 2015 mit Projektzuschüssen durch die Stadt rechnen. Das Geld benötigen die Projektträger um weitere Mittel durch den Kulturraum abrufen zu können.

01.09.2014

Das diesjährige Lions-Konzert mit dem Kammerorchester des Leipziger Symphonieorchesters (Dirigent Andreas Mitschke) und dem Oschatzer Lehrerchor (Leiterin Katja Scholz) hörten am Freitagabend 450 Musikliebhaber.

01.09.2014

Die Region Oschatz hat im neuen sächsischen Landtag zwei Interessenvertreter aus der Region: Frank Kupfer (CDU) aus Oschatz wurde am Sonntag als Direktkandidat gewählt, und Volkmar Winkler (SPD) aus Ablaß kommt über die Landesliste seiner Partei in den Landtag (wir berichteten).

01.09.2014
Anzeige