Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Sieg für Fortschritt Senioren
Region Oschatz Sieg für Fortschritt Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 23.01.2013

Fortschritt wollte am letzten Erfolg anknüpfen. Aber auch die Gäste wollten gewinnen, denn jeder Punkt ist wichtig. Eine Niederlage, egal für wen, wäre ein Nachteil.

Hartmut Ciesielski und Hans-Joachim Hannemann begannen das Punktspiel für den Gastgeber. Die Fortschritt-Kegler lieferten sich mit ihren Konkurrenten spannende Duelle. Hartmut Ciesielski kam auf 389 Holz und holte 29 Zähler heraus. Hans-Joachim Hannemann (373) verlor sein Duell mit zehn Holz. Das Mittelpaar Rainer Hinkel und Wolfgang Stein gingen mit einem Vorsprung von 15 Holz in ihre Partien. Vor Beginn des Wettkampfes wurde festgelegt, dass sich Rainer Hinkel und Winfried Danner die 100 Wurf teilen. Zusammen erreichten sie 359 Holz und gaben drei Punkte ab. Wolfgang Stein (399) hatte seinen Gegenspieler im Griff und nahm ihm 38 Punkte ab.

Der Schlussstarter Peter Baumann musste einen Vorsprung von 54 Holz verwalten. Zwischen dem Oschatzer und Erhart Dieter entstand sich ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Peter Baumann wurde mit sehr guten 404 Holz Tagesbester. Sein Konkurrent kam auf sehr gute 402 Holz. Das Duell ging mit zwei Holz zugunsten der Döllnitzstädter aus. Die Senioren des SV Fortschritt Oschatz setzten sich mit 56 Holz gegen den KSV Blau-Gelb Taucha durch.

Oschatz: Ciesielski (389 Holz), Hannemann (373), Hinkel/Danner (359), Stein (399), Baumann (404).

Taucha: Piekara (360 Holz), Kunze (383), Ahrens (362), Berger (361), Dieter (402).

Sabine Hinkel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während der Winterpause gab es für die Mannschaften Oschatz und Wermsdorf in der Nordsachsenliga folgende Spielerwechsel. Beim FSV Oschatz sind die Zugänge Marcus Gensel (Döbelner SC) und Thomas Schneider (zurück aus den alten Bundesländern) zu verzeichnen.

23.01.2013

Die im Jahr 1991 stillgelegte Zuckerfabrik an der Bahnhofstraße soll bis Ende nächsten Monats aus dem Stadtbild verschwunden sein.

22.01.2013

Das Jahr 2013 könnte in der Stadt Oschatz zu einem Jahr des Arbeitskampfes werden. Im Mittelpunkt steht die Entlohnung der Angestellten des Oschatzer Rathauses sowie der Angestellten in den städtischen Kindertagesstätten.

22.01.2013
Anzeige