Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Siegesserie des Jugendteams hält weiter an
Region Oschatz Siegesserie des Jugendteams hält weiter an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 22.10.2013
Nach dem erfolgreichen Testspiel in Grimma werden die D-Jugend-Spieler mit einem Fast-Food-Essen belohnt. t Quelle: Priva

FSV Oschatz 1:4 (1:1). Nach den Erfolgen in der Bezirksliga Nord sind jetzt für die D-Junioren des FSV Oschatz zwei Wochen Punktspielpause angesagt.

Die Trainer Meinel/Weidlich wollten trotzdem den Schwung der letzten Partien beibehalten und organisierten ein Testspiel gegen den FC Grimma, der in der Bezirksliga Mitte spielt. Die Oschatzer fuhren mit breiter Brust und sehr guter Stimmung in der Mannschaft zum Auswärtsspiel. Es war ja nichts zu verlieren und die Trainer konnten einiges ausprobieren.

Die Begegnung ging munter los. Beide Teams spielten voll auf Angriff und so passierte bereits in der zweiten Minute ein Stellungsfehler in der FSV-Hintermannschaft, der zum Grimmaer 1:0 führte. Die Oschatzer ließen aber nicht locker und machten gleich im Gegenzug durch Tim Kuhl den Rückstand wieder wett. In der ersten Hälfte konnten auf beiden Seiten gute Spielzüge und Möglichkeiten beobachtet werden, wobei wieder einmal Chancen auf Oschatzer Seite leichtfertig vergeben wurden oder vom starken FC-Schlussmann Leon Zschau vereitelt wurde

Im zweiten Durchgang wurde weiter Druck gemacht und der Gastgeber kam nicht mehr groß zur Entfaltung. So markierte Fabian Lieback in der 40. Minute das längst fällige 1:2. Natürlich kam durch die vielen Positionswechsel immer etwas Unruhe in den einzelnen Mannschaftsteilen auf. Trotzdem bemühten sich alle eingesetzten Oschatzer Spieler sehr. In der 50. Minute belohnte sich Rami Zabdeh mit einem klasse getretenen Freistoß zum 1:3. Den Schlusspunkt setzte in der 58. Minute noch einmal Tim Kuhl zum verdienten 1:4.

Mit diesem Erfolg hält das FSV-Team an der Siegesserie fest und konnte bei diesem Test weiter an der Verbesserung der spielerischen Momente und der Chancenverwertung arbeiten. Zur Belohnung für die bisher gezeigten Leistungen durften die Spieler noch an einem Grimmaer Fast-Food-Restaurant Station machen.

Oschatz: Leon Zschau; Fabian Lieback, Franz Pawletta, Fritz-Otwin Findeisen, Pascal Hönicke, Tim Kuhl, Rami Zabdeh, Andreas Frenkel, Theo Winkler, Lukas Balzer, Lennart Bogner, Robby Golzsch.

Frank Meinel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SG Oschatz/Riesa II 22:32 (11:18). Am fünften Spieltag durfte die zweite SG-Mannschaft nach Dresden reisen. Wie zu besten E-Jugend-Tagen begann die Partie in der Energieverbund-Arena bereits um 10 Uhr. Das bedeutete Abfahrt an der Rosentalsporthalle am Sonntag, um 8 Uhr. Für einige Spielerinnen viel zu früh, wie sich später herausstellte.

22.10.2013

Walter Müller aus Cavertitz vermisst.Nach Erkenntnissen der Polizei wollte er sich an diesem Tag auf eine Radtour begeben. Der Vermisste habe eine hagere Gestalt, blasse Hautfarbe und braunes kurzes Haar mit "Geheimratsecken".

21.10.2013

Das Thomas-Mann-Gymnasium veranstaltet einmal im Jahr einen Sponsorenlauf. Die Schüler erliefen diesmal - genau wie im Vorjahr - 16 000 Euro für ihre Schule."Nicht nur die Schüler selbst strengten sich sehr an, sogar Großeltern waren dabei und zeigten sportliches Engagement.

21.10.2013
Anzeige