Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Siegreicher Wettkampf für Fortschritt Oschatz
Region Oschatz Siegreicher Wettkampf für Fortschritt Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 15.02.2012
Oschatz

Für Fortschritt begannen Martin Moser und Marcel Gitter. Moser lieferte sich mit Wolfgang Böhme ein spannendes Duell. Mit 811 Holz gewann der Oschatzer 20 Punkte. Gitter erzielte mit sehr guten 846 Holz das beste Ergebnis des Tages und nahm seinem Konkurrenten 74 Zähler ab. Das Mittelpaar Mathias Fuchs und Uwe Schedler ging mit einem Vorsprung von 94 Holz auf die Bahn. Fuchs erzielte 797 Holz und gab 25 Zähler ab. Auch Schedler duellierte sich mit seinem Gegenspieler hart um jeden Punkt. Den Vergleich konnte der Döllnitzstädter (800 Holz) mit 19 Punkten für sich entscheiden.

Die Schlussstarter René Kolenda und Enrico Wolf gingen mit einem Vorsprung von 88 Holz in den Wettkampf. Ihre Zielsetzung war es, das gute Zwischenergebnis nach Hause zu fahren. Kolenda hatte seinen Kontrahenten voll im Griff. Er kam auf 837 Holz und holte 64 Punkte heraus. Wolf hatte mit Karl-Heinz Nickel einen hartnäckigen Widerpart. Der Frohburger erzielte mit 840 Holz das beste Ergebnis seiner Mannschaft und konnte dem Fortschritt-Spieler (823 Holz) 17 Punkte abnehmen.

In dieser Punktspielpartie zeigten die Fortschritt-Kegler eine geschlossene Teamleistung und konnten den Wettkampf mit 135 Holz gewinnen.

Oschatz: Moser (811 Holz), Gitter (846), Fuchs (797), Schedler (800), Kolenda (837), Wolf (823).

Frohburg: Böhme (791 Holz), Scherf (772), S. Schlichter (822), J. Schlichter (781), Hecht (773), Nickel (840).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Tennis-Wintercup stand für das Oschatzer Damenteam das vierte Punktspiel an. Die Begegnung mit dem TC Rosenthal wurde im Landesausbildungszentrum des Sächsischen Tennisverbandes in Leipzig ausgetragen.

15.02.2012

Das Jahr ist bereits wieder voll im Gange. Es gibt erneut zahlreiche Termine für sportlich Aktive und Interessenten der Region und auch für Gäste von außerhalb.

15.02.2012

Es war nicht gerade eine Galavorstellung der SHV-Frauen, aber zwei weitere wichtige Punkte konnten mit dem 28:24-Sieg (16:9) eingefahren werden.

15.02.2012