Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Silberhochzeit: Schmidt geht fremd

Silberhochzeit: Schmidt geht fremd

Als "Standesbeamter" ist Günter Schmidt eine treue Seele: Seine Ein-Tages-Ehen schließt er immer nur in Collm, und zwar jedes Jahr am Himmelfahrtstag.

Voriger Artikel
Hochzeit in Treptitz: In Feierlaune plötzlich zum Einsatz gerufen
Nächster Artikel
Der schnelle Weg zur Ausbildung und zum Job

Haben wieder "Ja" gesagt: Silberpaar Birgit und Dirk Petzold mit dem Standesbeamten Günter Schmidt und den Söhnen Yves, Odin und Keno.

Quelle: Privat

Collm/Oschatz. Jetzt ging der Ehestifter "fremd" und reiste nach Altoschatz. Dort waren bereits Verwandte, Bekannte und Freunde zusammengekommen, um die Silberhochzeit von Birgit und Dirk Petzold zu feiern. Dem stand nichts im Wege - wäre da nicht dieser solide, ältere Herr mit Zylinder gewesen, der sonst eigentlich nur in Collm sein Unwesen treibt. Und der verkündete: Laut Einigungsvertrag sind alle vor dem 3. November 1990 geschlossenen Ehen als Zwangsehen zu betrachten und damit ungültig!

 

Bevor sich jetzt jemand Hoffnung macht - hier hat es Günter Schmidt mit der Wahrheit wohl nicht ganz so genau genommen. Und dem Silberpaar war das ohnehin egal. Beide kennen sich schon seit der Schulzeit, und nach dem gemeinsamen Tanzstundenball wollte Dirk nur noch eins: seine Birgit! Das war richtig - und die Beweise dafür heißen Yves, Odin und Keno. Die Söhne mussten dann auch gleich als Trauzeugen dienen, denn der Collmer ließ es sich nicht nehmen, das Eheversprechen zu erneuern. Die Braut war ganz in Weiß, in dem Kleid, das sie schon vor 25 Jahren in Oschatz auf dem Standesamt trug. Und das immer noch passt! red/JB

Jana Brechlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:28 Uhr

Spieler von Roter Stern Leipzig sind beim Auswärtsspiel am Sonntag in Schildau bespuckt und beleidigt worden. Der TSV-Vorstand sieht eine Mitverantwortung bei den Messestädtern.

mehr