Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Skatepool wegen Reparaturarbeiten gesperrt
Region Oschatz Skatepool wegen Reparaturarbeiten gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 03.09.2014
Könner in Aktion: Skateboarder können derzeit nicht durch die Oschatzer Anlage brettern. Sie müssen sich bis Mitte des Monats gedulden. Quelle: Dirk Hunger

"Im Anschlussbereich an die eigentliche Bowl hat es Setzungserscheinungen gegeben", erläutert Iris Kübler die Details. Die Geschäftsführerin der Oschatzer Freizeitstätten GmbH (OFG) ist auch für den Betrieb der Skatepool-Anlage zuständig.

Die Anlage unter freiem Himmel ist seit reichlich acht Jahren in Betrieb und wurde zeitgleich mit der Landesgartenschau Ende April 2006 offiziell eröffnet. Die Verschleißerscheinungen an der eigentlichen Bowl haben OFG-Mitarbeiter bereits vor einigen Wochen beseitigt, so Geschäftsführerin Kübler. Mit der Reparatur des Anschlussbereiches auf einer Gesamtlänge von 90 Meter wurde nun eine Fachfirma beauftragt. Ab nächster Woche sollen die Experten die Setzungen mit aufgeheiztem Splitt und Guss-asphalt ausgleichen. "Das wird kein Flickwerk, sondern eine grundhafte Reparatur. Damit sind wir ein paar Jahre auf der sicheren Seite", hofft die OFG-Geschäftsführerin. Die Kosten beziffert sie auf mehrere Tausend Euro.

Mitte September sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, so dass die Skatepool-Anlage wieder freigegeben werden kann - falls das Wetter mitspielt. Damit dürfte auch der jährliche Skate-Contest gesichert sein, den das E-Werk ausrichtet und der in diesem Jahr am 20. September stattfinden wird. "Ich habe schon mit dem E-Werk telefoniert, dass der Skate-Contest nicht verschoben werden muss. Ich freue mich schon auf die Veranstaltung", so Iris Kübler.

Frank Hörügel

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die alte Amtshauptmannschaft in der Lutherstraße 17 können Interessenten zum Tag des offenen Denkmals am 14. September besichtigen. Die Oschatzer Wohnstätten GmbH baut das Haus derzeit um.

03.09.2014

Lehrer der Robert-Härtwig-Schule haben die Sommerferien für ein Praktikum bei BMW in Leipzig genutzt. "Höhepunkte waren die Werksführung und der Rundgang durch die BMWi-Produktion", informiert Kornet Frohberg, die mit ihren Kollegen Andrea Klöditz und Thomas Hollmann als Praktikanten im Einsatz war.

03.09.2014

Die Stadt Oschatz kann auf eine viele hundert Jahre alte Geschichte zurückblicken. Dabei lässt sich nur erahnen, wie die Oschatzer Straßen vor 200 Jahren aussahen.

03.09.2014