Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Solo am Piano: Krumbiegel gastiert in Oschatz
Region Oschatz Solo am Piano: Krumbiegel gastiert in Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 28.04.2013
Marco Jödecke, Anja Kohlbach, Sebastian Krumbiegel und Peter Müller freuten sich am Freitag über die 80 Gäste beim Konzert im Müntzer-Haus. Quelle: Sven Bartsch

Die Augen geschlossen, den Kopf mit der Nase stützend auf dem Mikrofon abgelegt, der Mund, der das Schallaufnahmegerät fast verschluckt, und die Füße pausenlos im Takt tretend. So präsentierte Sebastian Krumbiegel den rund 80 Gästen im kleinen Kreis nicht nur Stücke seines neuen Albums "Solo am Piano", sondern auch ältere Coversongs von Rio Reiser oder Die Art.

Der Leipziger, der Udo Lindenberg als den Allergrößten bezeichnet, ist während des Konzerts vollkommen in seine Musik vertieft.

Das Besondere ist, dass Krumbiegel nicht einfach nur seine Lieder herunterspielte, sondern trotz des ernsten Themas Rassismus mit den Gästen redete, witzelte und ihnen Geschichten aus seinem bisherigem Leben erzählte.

Ein solches Ereignis war beispielsweise der Überfall auf ihn, der sich bald zum zehnten Mal jährt. Damals wurde er von zwei angetrunkenen Männern nachts bei einem Spaziergang in einem Park zusammengeschlagen. Durch seine Lebenserfahrung, die er mit den Besuchern teilte, wirkte er sehr sympathisch und zugänglich. Er ist einer der weiß, wovon er redet.

Beim Prinzen-Sänger hat jeder Song einen bestimmten Hintergrund,wie er selbst verrät. Während des Konzertes, dass ohne Elektronik und Verstärker auskommt, war von Liebesliedern bis hin zu Chansons alles dabei.

Der Pianist findet bei seinen Titel immer die perfekte Mischung zwischen dem Gesang und dem Spiel am Klavier, was die Zuschauer im Saal von Anfang bis zum Ende durchweg begeisterte.

Nach über zwei Stunden Musik und Small Talk, verließ Sebastian Krumbiegel sein Piano genauso, wie er es zu Beginn eingenommen hat - unter Applaus des Publikums. Der 46-jährige stellte sich danach den Fragen der Gäste und erfüllte ihre Autogrammwünsche.

Der Erlös der nun beendeten Aktionswochen wird zum größten Teil für die Umbettung des im Mai 2011 von Neonazis getöteten Oschatzer Obdachlosen André Kleinau gespendet.

Dominik Ferl

Dominik Ferl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum zwölften Mal fand die Mitteldeutsche Landwirtschaftsausstellung Agra auf dem Leipziger Messegelände statt. In der Zeit vom 25. bis 28. April stellten auf mehr als 105000 Quadratmeter Ausstellungsfläche Unternehmen innovative Technologien, Spitzenleistungen der Tierzucht und der Ernährungswirtschaft aus.

28.04.2013

Nach der Verabschiedung von Dr. Jürgen Quisdorf in den Chorleiterruhestand lädt der Lehrerchor unter der Leitung von Katja Scholz alle Freunde des Chorgesanges am kommenden Sonntag, dem 5. Mai, zum Zuhören und Mitsingen beim Frühlingskonzert in die Aula des Thomas-Mann-Gymnasiums ein.

26.04.2013

Schon seit einiger Zeit gibt es Anzeichen, dass in der Jugendfachkraftförderung in Nordsachsen Veränderungen anstehen. Jetzt sind offenbar die Würfel gefallen.

26.04.2013
Anzeige