Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Sommertöne-Festival bringt Geigen-Duo nach Wermsdorf
Region Oschatz Sommertöne-Festival bringt Geigen-Duo nach Wermsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 10.04.2018
Schloss Hubertusburg im Frühling Quelle: Axel Kaminski
Wermsdorf

In Wermsdorf gibt es dieses Jahr ein Wiedersehen mit den „Sommertönen“. Das Festival kommt nach zweijähriger Pause erneut in das Schloss Hubertusburg. Hier treten am 9. Juni The Twiolins auf. Das Geige spielende Geschwisterpaar präsentiert hier sein Programm „Secret Places“ – geheime Orte. Alles andere als ein Geheimtipp für Musikfreunde ist jedoch das Schloss Hubertusburg, denn hier finden Jahr für Jahr ganz verschiedene Konzerte statt, und nach zweijähriger Abstinenz nun auch wieder die Sommertöne.

Das Geigenduo The Twiolins kommt zum Sommertöne-Festival am 9. Juni ins Wermsdorfer Schloss Hubertusburg. Quelle: Christoph Asmus

„Wermsdorf liegt immer auf unserer Wunschliste, das Schloss ist einfach wunderschön und die Atmosphäre im Ovalsaal eine ganz besondere“, schwärmt Franziska Franke-Kern von der Agentur Accolade PR, die das Festival betreut.

Wochenend’ und Sonnenschein

Ziel sei es, bei den „Sommertönen“ verschiedene Veranstaltungsorte im Umland von Leipzig zu berücksichtigen, und die gelte es gerecht zu verteilen. Motto der 13. Saison ist „Wochenend’ und Sonnenschein“, für die mit Unterstützung der Sparkasse Leipzig Schlösser von Delitzsch bis Wermsdorf, Kirchen wie die in Frohburg oder auch die Blüthner-Pianofabrik in Großpösna besucht werden. Zu den Künstlern, die dabei zu erleben sind gehören etwa Trompeter Joachim Schäfer, das Gewandhaus Brass Quintett, das Duo Fortezzo oder das Ensemble Amarcord, das im Rahmen der Reihe bereits zweimal in Wermsdorf war.

Preisgekrönte Musik

In diesem Jahr wird am Sonnabend, dem 9. Juni, zu den „Sommertönen“ ins Schloss Hubertusburg eingeladen. Dann spielen ab 17 Uhr im Ovalsaal The Twiolins. Die Geschwister aus Mannheim können klassisch und modern und mixen beides auch in ihren Arrangements und wagen sich zudem gern an neue Kompositionen. Ihr Programm „Secret Places“ vereint ausgezeichnete Stücke, die beim Mannheimer Wettbewerb „Crossover Composition Award“ von Publikum und Musikerkollegen hoch gelobt wurden.

Karten ab sofort im Verkauf

„Das ist unglaublich sphärische Musik, bei der man träumen und die Seele baumeln lassen kann“, beschreibt Franziska Franke-Kern. Das Spiel von The Twiolins habe etwas sehr Entspanntes und werde dabei Ansprüchen an klassische Musik gerecht.

Karten für das Konzert gibt es in der Touristinformation Wermsdorf, im Alten Jagdschloss, Telefon 034364 81132. Für alle anderen Sommertöne-Termine unter 0341 99187150 oder unter www.sommertoene.de

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 30 Erwachsene, Kinder und Jugendliche sind zur „Sechser Wiese“ im Collmer – Revier des Staatsbetriebes Sachsenforst gekommen. Am Waldrand sollen hier auf einem 60 Meter breiten Feldflurstück Bäume und Sträucher gepflanzt werden.

08.04.2018

Willkommen in Oschatz – die Stadt an der Döllnitz ist seit kurzem offiziell auf der Liste der besuchenswerten Reiseziele des Bundespräsidenten. Wenn Frank-Walter Steinmeier den Weg zu uns findet, dann kann er das Tanzbein schwingen, den Anzug gegen die Badehose tauschen oder den Stift gegen Schippe, Schaufel und Besen.

08.04.2018

Knapp 20 Leute, vom achtjährigen Max bis zu reiferen Jugend im Rentenalter, fanden sich am Sonnabend zum Arbeitseinsatz ein, um die Attraktion Tiergehege Schöna wieder saisonfein zu machen.

08.04.2018