Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Sornziger Getränkehandel abgegeben
Region Oschatz Sornziger Getränkehandel abgegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 24.10.2012

Von Bärbel Schumann

In einer Mitteilung des Chemnitzer Unternehmens heißt es dazu: "Mit Wirkung zum 1. Oktober wird das Tochterunternehmen der Obstland AG, die Getränkehandel Marienthal Sornzig GmbH, die marktgerichtete Geschäftstätigkeit einstellen. Jegliche kundenorientierte als auch lieferantenbezogene Aktivitäten und Geschäftsfelder gehen in der operativen Bearbeitung auf die Getränke Pfeifer GmbH über."

Insider nennen vor allem wirtschaftliche Gründe für diesen Schritt. Mit einem Jahresumsatz von 2,5 Millionen Euro ist "Marienthal" in die Gruppe der kleinen bis mittleren Getränkehändler einzuordnen.

Bei Vertragsunterzeichnung mit dem Chemnitzer Unternehmen waren 16 Mitarbeiter beschäftigt. Von ihnen wurde bisher keiner entlassen. "Bisher ist alles in Sachen Personal sehr sozial abgelaufen", erklärt der Leiter der Abholmärkte Dieter Schreiber. Inzwischen hätten einige Kollegen Angebote von anderen Unternehmen erhalten und gewechselt. Auch Getränke Pfeifer habe Kollegen Übernahmeangebote unterbreitet.

Der Standortnachteil fern der Großstädte machte sich in dem nach der Wende gegründeten Sornziger Unternehmen immer mehr in betriebswirtschaftlichen Faktoren wie langen Wegen zu den vorrangig im Raum Leipzig angesiedelten Kunden und hohem Aufwand bei der Kundenbetreuung bemerkbar. "Das Sornziger Unternehmen gibt es aber vorerst weiter. Eine endgültige Entscheidung über die Zukunft ist im Vorstand noch nicht getroffen worden", erklärt Vorstandsvorsitzender Michael Erlecke auf Anfrage. Bezüglich der verbleibenden Mitarbeiter strebe man eine Lösung innerhalb der Obstlandgruppe und Holding an.

Die Abholmärkte in Mügeln, Sornzig, Dahlen und Oschatz werden weiter wie gewohnt betrieben. Privatisiert wurden bereits zuvor die Getränkemärkte in Gallen, Leipzig und Mutzschen. Die Wahl von Getränke Pfeifer kam nicht von ungefähr. Seit Jahren zählt das Unternehmen zu den Großkunden der Neugreußniger Kelterei der Obstland AG. "Im Rahmen der Lieferantenbeziehung war es uns eine Frage wert, ob Interesse bestünde", erklärt Michael Erlecke. Auch zu andern Getränkehändlern hätte es Kontakte gegeben.

Die komplette Betreuung des etwa 300 Kunden umfassenden Kundenstammes der Getränkehandels Marienthal Sornzig GmbH durch die Getränke Pfeifer GmbH erfolgt nach Angaben des Chemnitzer Unternehmens von seinen Standorten Chemnitz und Leipzig. "Mit diesem Schritt unterstreicht die Getränke Pfeifer GmbH ihre konsequente Wachstumsstrategie in Nordsachsen und festigt somit ihre Position am Markt", so Udo Pfeifer, Geschäftsführer der Getränke Pfeifer GmbH.

Beide Vertragspartner sind sich zudem einig, dass mit diesem Schritt und die Zusammenarbeit ein verbessertes Leistungsangebot für die Großhandelskunden entsteht. Zum anderen werde die Position der Marke "Sachsenobst" weiter gefestigt und die Distribution stärker ausgebaut.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Website des Vereins FSV Blau-Weiß Wermsdorf wird seit Bekanntwerden der Nominierung kräftig die Werbetrommel gerührt. "Stimmt alle ab und gebt es auch an Bekannte und Familie weiter", fordern die Kicker ihre Anhänger auf.

24.10.2012

Das Heimspiel des LRC Mittelsachsen wurde von allen Beteiligten als Schlüsselspiel angesehen, um nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten. Die LRC-Männer waren in der Partie gegen den HC Einheit Plauen II in der Lage, souverän aufzutreten und die eigenen Qualitäten auszuspielen.

24.10.2012

"Sie mussten in den vergangenen Monaten Behinderungen, Lärm und Schmutz als unvermeidliche Nebenerscheinungen des Straßenbaus in Rosmarin-, Seminar- und Altoschatzer Straße ertragen.

23.10.2012
Anzeige