Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Spannender Auftakt mit zwei Telekom-Teams
Region Oschatz Spannender Auftakt mit zwei Telekom-Teams
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 06.09.2012
Dritte (l.) gegen vierte Telekom-Mannschaft (r.) heißt das vereinsinterne Duell zum Punktspielauftakt in der Kreisliga Ost. Quelle: Privat

Nach den Doppeln stand es 1:1. Über einen 2:2-Zwischenstand zog die dritte Vertretung auf 5:2 davon. Aber das vierte Team um seinen Mannschaftsleiter Wolfgang Herbst ließ nicht locker und verkürzte auf 5:4. Beide Mannschaften spielten in diesem Duell auf Augenhöhe und schenkten sich nichts. Deshalb war es ein spannender und ausgeglichener Vergleich. Erst als der Mannschaftsleiter der dritten Vertretung Reiner Berge durch seinen Sieg gegen Werner Luchs den achten Punkt erkämpfte, war der Sieg und damit der Doppelpunktgewinn für die dritte Telekom-Vertretung in Sack und Tüten.

Telekom III: Harry Bruchholz (3,0), Reiner Berge (1,5), Johannes Zeibig (1,0), Matthias Herzog (2,5).

Telekom IV: Wolfgang Herbst (2,5), Dr. Bernd Feyer (2,5), Robert Direske (1,0), Werner Luchs.

PSV Telekom Oschatz II - SV Leisnig 6:9. Zur Vorbereitung auf die neue Spielzeit hatte sich das Oschatzer Reserveteam die Gäste aus dem Nachbarkreis eingeladen. Angeführt wurde die Leisniger Mannschaft von dem früheren Telekom-Spieler Udo Görlitz. Die Gastgeber mussten Rolf Micklitza und Fabian Prinz ersetzen. Die Gäste übernahmen nach den Doppeln mit 2:1 Punkten die Führung. Weitere Zwischenstände waren: 1:4, 2:4, 4:6, 5:7, 5:9. Matthias Herzog gewann das letzte Spiel zum 6:9-Endstand.

Oschatz: Stefan Jännicke (1,0), Jens Zinnecker; Rolf Jüppner (2,5), Dietmar Pornitz (0,5), Harry Bruchholz, Matthias Herzog (2,0).

D. Taszarek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Collm-Teams sind sehr unterschiedlich in die Saison gestartet. Nach zwei Spieltagen und einer Pokalrunde lässt sich jedoch noch nicht ablesen, wo bei den Vertretungen der Hammer hängt beziehungsweise ob sie eben diesen auch gelegentlich benutzen.

06.09.2012

Der kommende Sonntag ist wieder der Tag des offenen Denkmals. In der Oschatzer Region werden zahlreiche historische Bauten zur Besichtigung geöffnet.

05.09.2012

Der untere Teil der Strehlaer Straße, zwischen An der Mauer und Döllnitz, ist noch bis Ende Oktober Baustelle. Neben der Straßendecke werden Beleuchtung und Straßenentwässerung erneuert.

05.09.2012
Anzeige