Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spiel und Spaß bei Jugendlichen

Spiel und Spaß bei Jugendlichen

Für den Tennisnachwuchs des Oschatzer Tennisvereins stand ein sportlicher Höhepunkt auf dem Plan: Die Kinder- und Jugendmeisterschaften.Im Verein trainieren zurzeit über 20 Junioren - vom Anfänger bis zum Wettkampfspieler - von denen ein großer Teil beim vereinsinternen Turnier ihr Können unter Beweis stellen konnten.

Voriger Artikel
Heimatgeschichte: Kursbuch des Verkehrswesens
Nächster Artikel
Packender Kampf von Riesa/Oschatz wurde belohnt

Über 20 Kinder und Jugendliche stellen bei den vereinsinternen Meisterschaften ihr Können unter Beweis.

Quelle: K. Goldbach

Für den Tennisnachwuchs des Oschatzer Tennisvereins stand ein sportlicher Höhepunkt auf dem Plan: Die Kinder- und Jugendmeisterschaften.

 

Im Verein trainieren zurzeit über 20 Junioren - vom Anfänger bis zum Wettkampfspieler - von denen ein großer Teil beim vereinsinternen Turnier ihr Können unter Beweis stellen konnten. Damit das Kräftemessen fair verlief, spielten die Jüngeren und die Fortgeschritteneren in jeweils zwei Gruppen. In der erstgenannten Gruppe standen sich die Tennisyoungster im Kleinfeld gegenüber und konnten bei Geschicklichkeits- und Fitnessspielen weitere Punkte sammeln. Emma Doberstein setzte sich dabei knapp an die Spitze und erhielt eine kleine Goldmedaille. Daneben erhielten alle Platzierten T-Shirts als Belohnung für ihre Anstrengungen.

 

Die Gruppe der Fortgeschrittenen konnte bei den diesjährigen Punktspielen erste Erfahrungen im Wettkampfspiel sammeln und die Eltern sowie einige Vereinsmitglieder überzeugten sich von den erstaunlichen Leistungen, welche die Nachwuchsspieler bereits besitzen. Mit technisch guten und auch cleveren Ballwechseln boten sie den einen oder anderen Hingucker. Die Junioren spielten mehrere Runden, um am Ende den Sieger sowie die Platzierten zu ermitteln. Maximilian Peter war als Favorit in die Matches gegangen und sicherte sich auch die Goldmedaille. Ihm folgten Felix Donaubauer und Max Hiemann auf den Plätzen. Auch hier wurden alle Teilnehmer mit einem Sportshirt belohnt. Gemeinsam mit den stolzen Eltern stärkten sich die Kinder bei einem leckeren Mittag, bevor es im Anschluss mit einem Eltern-Kind-Turnier weiterging. Somit klang der sportliche Tag mit lockeren Ballwechseln aus, bei denen vor allem der Spaß im Vordergrund stand.

 

Das Kinderturnier war eine gelungene Veranstaltung, die im kommenden Jahr mit Sicherheit ihre Fortsetzung finden wird. Dann gehören die Anfänger von heute bestimmt zu den Fortgeschrittenen von morgen. Dank gilt allen Unterstützern für das gute Gelingen der Veranstaltung.

Katharina Goldbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr