Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Sportler spenden Futter für Tierheim
Region Oschatz Sportler spenden Futter für Tierheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 18.12.2013
Gutes für Tiere tun und dafür gratis trainieren: Mit dieser Aktion wollen Anja Bleich und das Sportpark-Team das Tierheim Ostrau unterstützen. Quelle: Dirk Hunger

Pro Monat benötigt das Tierheim etwa anderthalb Tonnen Futter.

Die Leiterin des Sportparkes Anja Bleich und ihr Team haben die Aktion "Fitness für Futter" ins Leben gerufen. Sie funktioniert so: Wer im Sportpark zwei Kilogramm Tierfutter abgibt, erhält als Dankeschön eine Woche Fitness gratis - inklusive Einweisung, Nutzung der Geräte, Besuch aller Kurse und Saunanutzung. "Das heißt: Der Spender tut nicht nur den Tieren etwas Gutes, sondern auch sich selber", so die Studioleiterin. Die Aktion läuft noch heute und morgen. © Seite 15

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Finanzamt Oschatz hat die gespeicherten Bankverbindungen der Bürger auf internationale Kontonummern Iban (International Bank Account Number) und Bankleitzahlen Bic (Business Identifier Code) umgestellt.

18.12.2013

Die Stadt Oschatz war auf halber Strecke zwischen Dresden und Leipzig gelegen früher ein wichtiger Poststützpunkt. Drei Postdistanzsäulen hatten die Stadt im frühen 18. Jahrhundert, aber erhalten geblieben ist keine.

18.12.2013

Ihren letzten Auftritt in diesem Jahr werden die Mitglieder der Kemmlitzer Blasmusikanten am Sonntag in der Oschatzer Stadthalle absolvieren. Dann werden sie unter dem Titel "Schneegestöber, Hutzenleut" die Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen.

18.12.2013
Anzeige