Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Sportliche Aktivitäten im Tennisverein
Region Oschatz Sportliche Aktivitäten im Tennisverein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 12.02.2012
Mitglieder des Oschatzer Tennisvereins verbringen mit Familienmitgliedern und Freunden drei angenehme Tage bei einem Skiausflug im Bayrischen Wald bei frischer Luft und sportlichen Aktivitäten. Quelle: Privat

Zum Skifahren nahe Regen im Bayrischen Wald trafen sich insgesamt 22 Mitglieder sowie deren Familienmitglieder und Freunde. Am Ankunftstag trafen sich alle zum gemeinsamen Abendessen, um für den folgenden Skitag richtig fit zu sein. Dieser begann vormittags auf den Pisten des Skigebietes Geisskopf. Egal, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Rodler - jeder hatte großen Spaß im Schnee. Nachdem es am dritten Tag noch einmal zu den letzten Wedelschwüngen auf die Piste ging, fand der Ausflug bei einem deftigen Mittagsessen den gelungenen Abschluss.

Während sich die Wintersportfreunde an der frischen Luft bewegten, kämpften die Herren des Vereins in der Wurzener Tennishalle um Spiel, Satz und Sieg. Bei dem vierten Punktspiel der Winterrunde trafen die Herren auf das Team des Wurzener TC. Jeder Oschatzer Spieler gab sein Bestes, um die momentane Tabellenführung zu verteidigen. Kurt Eulitz (12:5) gewann seine Einzelpartie sehr überlegen, während für Mirko Guss (7:7) und Joachim Franke (8:8) die Matches mit Unentschieden beendet wurden. Durch das verlorene Einzel von Thomas Franke (4:12) stand es somit vor den entscheidenden Doppelspielen 4:4. In diesem erkämpften sich die Herren des Oschatzer TV jeweils den Siegpunkt, womit auch der Gesamtsieg wieder nach Oschatz ging (Eulitz/J. Franke 9:7; Guss/Th. Franke 9:5).

Vor den letzten zwei noch ausstehenden Begegnungen führen die Herren ohne Spielverlust die Tabelle an, was bereits zum jetzigen Zeitpunkt einen großen Erfolg darstellt.

Auch die Senioren des Tennisvereins waren sportlich aktiv. Sie trafen sich zu einem nun schon zur schönen Tradition gewordenen Kegelvormittag. Gemeinsam mit ihren Partnerinnen messen sie einmal im Winterhalbjahr ihre Kräfte beim Kegeln. Mit insgesamt 16 Teilnehmern fand die Veranstaltung einen regen Zuspruch.

Katharina Ecke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SG Oschatz/Merkwitz bestritt mit sieben Mannschaften das Endrundenturnier der A-Junioren um die Hallenkreismeisterschaft. Die Spielgemeinschaft begann das Turnier mit einem Unentschieden gegen den FSV Wacker Dahlen verhalten.

12.02.2012

Spieler und Zuschauer erlebten in dieser dramatischen Begegnung ein Wechselbad der Gefühle. In den letzten Minuten der Partie riss es das begeisterte Publikum regelrecht von den Sitzen.

12.02.2012

Manchem reicht vielleicht ein Leben nicht, um Indien zu erkunden. Zu faszinierend, zu anders, zu fremd ist dieses Land. Frank Bienewald war da, immer wieder und auch mal zwei Jahre mit dem Fahrrad.

12.02.2012
Anzeige