Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Staatsanwaltschaft ermittelt nach Brand in Mügeln

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Brand in Mügeln

Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat jetzt die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung nach dem Brand in der Mügelner Firma Rematec aufgenommen. Am Dienstag standen in einer Recyclinghalle des Unternehmens zwei Trockner für Lackschlamm in Flammen.

Voriger Artikel
Sensationeller Bahnrekord beim Turnier der Männer
Nächster Artikel
Geheimschrift mit Liebesgruß

Vom Dach der Recyclinghalle aus bekämpfen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zunächst das Feuer.

Quelle: Sven Bartsch

Mehr als 40 Feuerwehrleute aus Mügeln, Sornzig, Glossen, Schweta, Niedergoseln und Oschatz kamen zum Einsatz (wir berichteten gestern). "Momentan wird nicht davon ausgegangen, dass es sich um einen technischen Defekt handelt. Der Brand ist möglicherweise durch das Öffnen und die Entnahme eines Stoffes und Sauerstoffzufuhr ausgebrochen", sagte gestern Maria Braunsdorf, Pressesprecherin der Polizeidirektion Leipzig. Die Löscharbeiten hätten sich aufgrund der starken Rauchentwicklung schwierig gestaltet. Eine zunächst in Erwägung gezogene Evakuierung sei nicht nötig gewesen, da sich die Mitarbeiter des Unternehmens bereits außerhalb des Betriebsgeländes befanden. Das Landratsamt Nordsachsen nahm laut Braunsdorf Messungen der Umgebungsluft auf toxikologische Einwirkungen vor.

 

Die Kreisbehörde wollte sich allerdings gestern gegenüber der Oschatzer Allgemeinen dazu nicht äußern. "In dieser Sache hat sich die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Aufgrund der staatstanwaltlichen Ermittlungen können wir für Auskünfte nicht zur Verfügung stehen", sagte Pressesprecher Rayk Bergner. Die laufenden Ermittlungen bestätigte der Leipziger Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz. "Wir prüfen, inwieweit möglicherweise der Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung vorliegt. Inwieweit Messungen der Umgebungsluft durch das Landratsamt durchgeführt wurden, ist der Staatsanwaltschaft nicht bekannt. Das hat auch nichts unmittelbar mit dem Fall zu tun." Heinz Großnick

Heinz Großnick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr