Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Stadt Oschatz sucht Unternehmer des Jahres
Region Oschatz Stadt Oschatz sucht Unternehmer des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 28.03.2012

(FH). Die Stadt Oschatz sucht Kandidaten für den Preis "Unternehmer des Jahres". "Auch in diesem Jahr soll ein Oschatzer Unternehmen, das sich im vergangenen Jahr in seinem Wirken für das Wohl unserer Stadt besondere Verdienste erworben hat, mit dem Preis ,Unternehmer des Jahres' ausgezeichnet werden", teilt Anja Seidel, Pressesprecherin der Stadt Oschatz, mit. Der Preis besteht nach ihren Angaben aus der Arbeit eines Oschatzer Handwerkers oder Künstlers, einer Geldprämie in Höhe von 1500 Euro und einer Urkunde. Er soll in einem festlichen Rahmen am 18. September verliehen werden.

Seidel: "Hiermit rufen wir alle Oschatzer Bürger, Vereine, Organisationen, Verwaltungen und Fraktionen des Stadtrates auf, entsprechende Vorschläge einzureichen." Sie können bis zum 30. April (Datum des Poststempels) schriftlich in einem geschlossenen Umschlag unter dem Kennwort "Unternehmer des Jahres 2012" unter folgender Anschrift abgegeben werden: Stadtverwaltung Oschatz, Oberbürgermeister Andreas Kretschmar, Neumarkt 1, 04758 Oschatz. Aus allen eingegangenen Vorschlägen wird der Stadtrat in nichtöffentlicher Sitzung den Preisträger auswählen, so die Pressesprecherin.

Im vergangenen Jahr konnten sich Holger und Caren Schmidt darüber freuen, dass ihr Unternehmen - das Mazda Autohaus Schmidt in Oschatz - den Titel Unternehmen des Jahres 2011 verliehen bekam.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Das Betonwerk Oschatz ist mein Leben." Das sagte gestern Dietmar Schurig, langjähriger Geschäftsführer des Unternehmens, während eines Empfanges zu seinem 65. Geburtstag.

28.03.2012

Der Seniorentanz findet heute von 14 bis 18 Uhr im "O" des O-Schatz-Parkes statt. Wer sich für Permanent-Make-up interessiert oder es ausprobieren will, ist morgen im Salon Manuela in Dahlen willkommen.

28.03.2012

Die Aufräumarbeiten an der Brandruine in Merkwitz haben am Montag begonnen. "Der unschöne Anblick im Ortszentrum ist den Merkwitzern und der Stadt seit nunmehr fast zehn Jahren ein Dorn im Auge.

27.03.2012
Anzeige