Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Stadtrat ebnet Weg für ?Altstadtblick?
Region Oschatz Stadtrat ebnet Weg für ?Altstadtblick?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 17.05.2013

Die Gartengrundstücke gehören der Stadt Oschatz, das Gelände des alten Arbeitsamtes ist Eigentum der Wohnstätten GmbH (hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt).

"Baurecht heißt aber nicht, dass am nächsten Tag die Bagger kommen", betonte Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos). Nach seinen Angaben rechnet die Stadt für den Neu- und Ausbau von Straßen im und zum neuen Wohngebiet mit Kosten von insgesamt rund 630000 Euro. "Wir haben weder das Geld, noch gibt es eine Planung für den Straßenbau", sagte Kretschmar. Bis zur Erschließung des Wohngebietes werde es deshalb "noch eine ganze Weile dauern". Einen konkreten Zeitpunkt nannte Kretschmar nicht.

Ihm sei klar, räumte der Oberbürgermeister ein, dass die betroffenen Kleingärtner ihre Schollen nicht aufgeben wollten. Nach seinen Angaben sind 21 Kleingärten, von denen aktuell neun leer stehen, von den Bauplänen betroffen. "Leute, die dort bauen wollen, rennen uns die Bude ein - der Oberbürgermeister ist übrigens nicht dabei", so das Stadtoberhaupt. Kretschmar reagierte mit dieser Aussage auf immer mal wieder aufflammende Gerüchte, dass er selbst ein Grundstück im Wohngebiet "Altstadtblick" bebauen wolle.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sechs Jahrzehnte haben ihre Liebe wie einen Diamanten geschliffen. Gestern feierten die Ehepaare Gisela und Kurt Bessel aus Paschkowitz bei Mügeln und Waltraud und Hans-Joachim Bretschneider aus Oschatz ihre diamantene Hochzeit im Doppelpack.

17.05.2013

Vorsichtig schlug Pfarrer Christof Jochem gegen das Metall. "Klingt gut", erschallte es vielstimmig. Der erste Anschlag der reparierten Kirchenglocke von Altoschatz war gestern Nachmittag Abschluss der Glockenweihe.

17.05.2013

Sie sind Vegetarier, heimatverbunden und als monogame Partner treu: die Biber. Die Nagetiere bleiben, wo sie sich wohl fühlen oft ein Leben lang - wie an den Gewässern in der Region.

17.05.2013
Anzeige