Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Städte und Gemeinden aus Nordsachsen werben auch in München

Städte und Gemeinden aus Nordsachsen werben auch in München

Die Expo Real in München erweist sich als gute Plattform, um sich als Region wirksam zu präsentieren und um Gespräche mit Partnern sowie Investoren zu suchen.

Carsten Graf, Wirtschaftsförderung Stadt Grimma, Carolin Weber, Wirtschaftsförderung Stadt Markranstädt, Holger Schulz, Bürgermeister Stadt Zwenkau, Ricarda Steinbach, Wirtschaftsförderung Stadt Delitzsch, Matthias Müller, Bürgermeister Gemeinde Wermsdorf am Expo-Gemeinschaftsstand für die Region.

Quelle: Anja Terpitz

Region Oschatz . Das Ziel des Auftritts zur internationalen Fachmesse für Gewerbeflächen und Immobilien sei es außerdem, die Vorteile der jeweiligen Standorte wirksam e zu präsentieren. "Zur Expo Real wollen wir für die Region und speziell für die Stadt Oschatz wertvolle Kontakte zu Investoren ausbauen und ihnen die Potenziale unserer Stadt nahebringen: Neben der idealen Lage zwischen den Städten Leipzig und Dresden bietet Oschatz sowohl Gewerbe-Industriegelände als auch 70 Hektar große Immobilienflächen", betonte Andreas Kretschmar (parteilos), Oberbürgermeister der Stadt Oschatz.

Für den Bürgermeister der Gemeinde Wermsdorf Matthias Müller (CDU) stehe daneben vor allem der aktive Austausch auf der Fachmesse im Vordergrund: "Die Expo Real bietet Antworten auf die Frage, wie Investoren für unsere Region begeistert werden können. Gerade als kleinere Gemeinde wie Wermsdorf erhoffen wir uns hier Anstöße für eine erfolgreiche Vermarktung unseres Standortes."

Die Stadt Zwenkau wolle vor allem mit der dynamischen Entwicklung der Stadt bei Investoren überzeugen: "Vom Braunkohlebergbau zum Tourismus- und Naherholungsgebiet - Zwenkau bietet Investoren nun Gewerbeflächen mit der direkten Nähe zu Naturräumen wie dem Zwenkauer See an", so Holger Schulz, Bürgermeister Zwenkau.

In Markranstädt seien es vor allem die kurzen bürokratischen Wege, die Unternehmen und Investoren überzeugen sollen: "Wir begleiten Interessenten von der ersten Anfrage bis zur Ansiedlung - wir verstehen uns daher als Lotse für Unternehmen," erklärte die Markranstädter Wirtschaftsförderin Carolin Weber.

Ähnlich äußerte sich auch Ricarda Steinbach, Wirtschaftsförderin in Delitzsch: "Mit einer zielorientierten Verwaltung sollen Unternehmen in einem halben Jahr ihre Ansiedlungsvorhaben realisieren können. Neben ansässigen Traditionsunternehmen wie der Delitzscher Schokoladenfabrik GmbH sollen auch Neugründungen weiter gefördert werden. Daneben zählen das Thema Familienfreundlichkeit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu den entscheidenden Standortfaktoren für unsere Stadt."

Im Rahmen der geplanten Wirtschaftsförderung Region Leipzig GmbH blicke man generell positiv in die Zukunft: "Mit der gemeinsamen Wirtschaftsförderung rückt die Region noch enger zusammen, um deren Potenziale weiter zu fördern. Von der Weiterentwicklung profitiert auch die Wirtschaft der Städte und Gemeinden im Landkreis", so Carsten Graf, Wirtschaftsförderer in Grimma.

Eine Region präsentiert sich

Die Region Leipzig/Halle präsentiert sich in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal auf der Expo Real in München. An dem Gemeinschaftsstand beteiligen sich insgesamt 20 Unternehmen, Institutionen sowie Vertreter der Region. Der gemeinsame Messeauftritt bündelt die Potenziale der Wirtschaftsregion und stellt deren Stärken in den Fokus von Investoren und Unternehmen. Mit Gründung der neuen Wirtschaftsfördergesellschaft könnte künftig die Region Leipzig noch geschlos- sener bei Messen und Präsentationen auftreten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr