Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Städtewettbewerb: Bürgermeister Ecke tritt als erster in die Pedalen

Städtewettbewerb: Bürgermeister Ecke tritt als erster in die Pedalen

Noch zehn Tage - dann heißt es in Mügeln wieder: Strampeln für den guten Zweck. Denn die Stadt ist auch beim 12. Städtewettbewerb von EnviaM und Mitgas mit von der Partie - immerhin bereits zum siebenten Mal.

Voriger Artikel
Feuerwehr löscht Feldbrand bei Mügeln
Nächster Artikel
Verhaltene Resonanz auf Kultur im Kloster Sornzig

Radeln für ein gemeinnütziges Projekt: Auch in diesem Jahr sind die Mügelner dabei.

Quelle: Dirk Hunger

Mügeln. Von Heinz Großnick

 

 

Von 11 bis 17 Uhr sind am 16. August Muskelkraft und Ausdauer gefragt. Auf der Bühne auf dem Marktplatz stehen ein Kinder- und ein Erwachsenenrad zur Verfügung. Dabei gilt es, möglichst viele Kilometer zu erradeln, wenn man am Ende auf dem Siegertreppchen stehen möchte. Gewechselt wird im Fünf-Minuten-Takt. Während die Mügelner Akteure in den Jahren 2009 und 2010 jeweils den 11. Platz erreichten, konnten sie sich 2011 auf Platz 5, 2012 auf Platz 7 und 2013 sogar auf Platz vier kämpfen. Im vergangenen Jahr erradelten die Teilnehmer dann Platz 6 und sicherten sich am Ende eine Gewinnsumme von 4800 Euro. Das Geld wurde für neue Einsatzkleidung für die Kinder- und Jugendfeuerwehr Mügeln sowie den Ausbau des alten Feuerwehrgerätehauses als Spiel- und Bastelraum verwendet (wir berichteten). Diesmal stehen zwei Projekte zur Auswahl - die Erweiterung des Spielplatzes am Anger, angeregt vom Stadtmarketingverein "Meine Bischofsstadt Mügeln" sowie die Sanierung beziehungsweise Erneuerung der Sozialtrakte und Sportplatzanlagen in Mügeln und Ablaß. Das wünschen sich die Mitglieder des SV Mügeln/Ablaß 09.

 

Die Vorbereitungen im Rathaus laufen bereits auf Hochtouren. "Wir haben bis jetzt mehr als 150 Akteure, die sich beteiligen wollen", freut sich Enrico Naumann von der Stadtverwaltung Mügeln. Teilnahmebereitschaft gebe es von den Kindereinrichtungen und Schulen von Mügeln und den Ortsteilen. Aber auch einige Oschatzer werden voraussichtlich auf der Starterliste stehen. "Das finde ich nett, wir können die Unterstützung sehr gut gebrauchen", freut sich Naumann. Die Stadt Oschatz nahm 2013 letztmalig am Städtewettbewerb teil. Die Resonanz darauf war damals allerdings laut Pressesprecherin Anja Seidel zu gering (wir berichteten). Wermsdorf war nur 2013 dabei und konnte dem Veranstalter in diesem Jahr keinen geeigneten Termin nennen. In den Wochen, in denen die Aktion läuft, steht in der Gemeinde regulär kein großes Fest auf dem Programm, was jedoch Voraussetzung für eine Teilnahme ist, wie Bürgermeister Matthias Müller (CDU) bereits zu Jahresbeginn erklärte.

 

In Mügeln werden nach Angaben von Naumann noch Ersatzleute als Reserve gesucht. "Wir brauchen noch etwa 20 Kinder. Hier können die Reserven nicht groß genug sein, wie die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen. Nicht alle halten die fünf Minuten durch und wechseln früher", so Naumann (Erwachsene radeln bis zu zehn Minuten). Einen zusätzlichen Anreiz bietet die Stadt den teilnehmenden Mädchen und Jungen. Alle erhalten eine Freikarte für das Stadtbad Mügeln.

 

Übrigens will Mügelns Bürgermeister Johannes Ecke (Freie Wählervereinigung Mügeln) am 16. August mit gutem Beispiel voran gehen und als erster auf das Fahrrad steigen. Weitere interessierte Bürger können sich bei Enrico Naumann in der Stadtverwaltung zur Teilnahme am Städtewettbewerb anmelden.

Großnick, Heinz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr