Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Starke Leistung von Telekoms Vierter
Region Oschatz Starke Leistung von Telekoms Vierter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 12.03.2012

Danach setzten sich die Telekom-Spieler bis auf einen 9:1-Zwischenstand ab. Damit war die Partie auch entschieden, denn die Gäste konnten nicht mehr viel Gegenwehr aufbieten.

Oschatz: Harry Bruchholz (2,5), Reiner Berge (3,5), Johannes Zeibig (2,5), Wolfgang Herbst (2,5).

SV Arzberg II - Post SV Telekom Oschatz VII 11:3. Die Oschatzer hatten sich für die Kreisklassepartie in Arzberg viel vorgenommen. Aber die Gastgeber machten ihnen einen Strich durch die Rechnung, denn mit einem 5:0-Vorsprung für die Gastgeber war schnell eine Vorentscheidung gefallen. Obwohl die Spieler aus der Döllnitzstadt alles versuchten, waren die Arzberger in den einzelnen Sätzen immer um eine Nasenlänge besser. Schließlich erspielten sie einen deutlichen 11:3-Heimerfolg.

Oschatz: Gerhard Linne, André Bahls (1,0), Detlev Wuttke (2,0), Hans-Christian Herrmann.

Dieter Taszarek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

LRC Mittelsachsen II 26:20 (13:9). Zwei Szenen waren an diesem Wochenende beim Gastspiel des LRC gegen Rückmarsdorf spielentscheidend. Zum einen, als sich der bei seinem Wurf aus der Luft "heruntergepflückte" Torsten Manig am Arm verletzte (12. Minute) und nicht mehr weiterspielen konnte.

12.03.2012

In den kleinen und großen Museen verbergen sich oft Gegenstände, welche ein wenig beachtetes Schattendasein führen. Betrachtet man jedoch den einen oder anderen dieser Gegenstände genauer, so stellt man erstaunt fest, dass sie nicht nur einen (vielleicht) materiellen Wert, sondern - was viel wichtiger ist - einen hohen ideellen Wert haben.

12.03.2012

In den Jahren 1574 bis 1582 war neben dem Brauhaus des Rittergutes Altkötitz noch ein Brauhaus errichtet worden. Diese gehörte zum Rittergut Neukötitz.

12.03.2012
Anzeige