Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Starpianist Andreas Boyde gibt Meisterworkshop in Oschatz
Region Oschatz Starpianist Andreas Boyde gibt Meisterworkshop in Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 10.10.2017
Tom Herberger Quelle: xxx
Anzeige
Oschatz

Musik und Farben gehen am Sonnabend, dem 11. November, in der Stadthalle Thomas-Müntzer-Haus eine besondere Verbindung ein. Beim Projekt „Sounds and Colours“ des Thomas-Mann-Gymnasiums ermöglichen die Schule, deren Förderverein und regionale Partner künstlerisch begabten Schülern und interessierten Bürgern eine besondere Begegnung mit Malerei und Musik.

Projekt von Andreas Boyde initiiert

Initiiert wurde das Projekt vom Star-Pianisten Andreas Boyde. „Er hat seine Oschatzer Wurzeln nicht vergessen und wollte gern mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam etwas umsetzen“, so Tom Herberger, Vorsitzender des Fördervereins. Das Resultat ist ein interner Meisterworkshop für ausgewählte Schüler am 10. November, dessen Resultate einen Tag später der Öffentlichkeit präsentiert werden. Die Teilnehmer lassen sich dabei während des Malens von Boydes Spiel inspirieren. Bestandteile des öffentlichen Programms sind eine offene Werkstatt, bei der Besucher den Jungen und Mädchen bei den letzten Pinselstrichen über die Schulter schauen dürfen, eine Künstlervesper, die Gelegenheit zu Begegnungen und Gespräch bietet, sowie ein Klavierkonzert Andreas Boydes als Höhepunkt. „Die Karten für diesen musikalischen Leckerbissen können ausschließlich über die Schüler geordert werden. Sie erhalten ein Kontingent und können Personen ihrer Wahl dazu kostenfrei einladen“, erläutert Herberger das Prozedere. Damit wolle man die Schüler und ihr Umfeld stärker einbeziehen und an Kultur teilhaben lassen.

Schüler schon im Vorfeld beteiligt

Beteiligt wurden die Schülerinnen und Schüler schon im Vorfeld. Erstmals gab es Berührungspunkte zwischen Musik und Malerei im zurückliegenden Kunstcamp. Weiterhin haben sie im Kunstunterricht Logos für das Projekt entworfen.

Zwölftklässlerin Sophie Kinder aus Borna gehört zu den 14 Teilnehmern, die individuell gefördert werden. „Ich finde es klasse, auf diese Weise die gewohnten Bahnen des Unterrichts verlassen und mich ausprobieren zu können“, sagt sie.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Karpfen, Schleie oder Wels stehen am nächsten Wochenende hoch im Kurs. Beim Abfischen am Horstsee in Wermsdorf werden dann wieder zehntausende Besucher erwartet. Sie können das Spektakel live miterleben. Geboten wird ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie.

10.10.2017

LVZ-Reporterin Kristin Engel wollte es genau wissen. Was ist es für ein Gefühl, auf einem Kamel durchs nordsächsische Schmannewitz zu reiten?

10.10.2017

Marian Wendt (CDU) hat den Wahlausgang analysiert und das Ergebnis verdaut. Er hat Nordsachsen mit 32,8 Prozent gewonnen und zieht wieder direkt in den Bundestag ein. Er zeigt sich angriffslustig, will mit seiner Partei das Vertrauen der Wähler zurückgewinnen. Im Interview mit der LVZ erzählt er, wie das gelingen soll.

09.10.2017
Anzeige