Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Start mit mehr Grundschülern
Region Oschatz Start mit mehr Grundschülern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 21.08.2013
Ivette Lochert-Stein ist die Klassenlehrerin der künftigen dritten Klasse der Calbitzer Grundschule. Ihren Gruß an die Mädchen und Jungen, die hier ab Montag wieder die Schulbank drücken, muss sie nicht mit Kreide an die Tafel schreiben. Im neuen Schuljahr steht auch für diese Klassenstufe eine interaktive Tafel zur Verfügung. Quelle: Dirk Hunger

Von Axel Kaminski

Exakt 100 Schüler - und damit 14 mehr als im vergangenen Schuljahr - lernen ab Montag in der Grundschule Wermsdorf, war von Schulleiterin Ines Reinert zu erfahren. "Sie werden von sieben hier angestellten Kolleginnen unterrichtet. Außerdem geben Lehrer aus Oschatz und von der Mittelschule Wermsdorf hier Stunden", erläutert die Schulleiterin. Im Gegenzug gebe eine Kollegin noch Stunden in Calbitz und Dahlen. In Wermsdorf würden in diesem Jahr 28 Kinder eingeschult. Deren Klassenzimmer sei frisch gemalert worden.

Deutlich fällt auch das Plus in der Schülerzahl an der Grundschule Dahlen aus. "Insgesamt werden im neuen Schuljahr 148 Schüler hier lernen", sagt Schulleiter Steffen Hennig. Das seien 13 mehr als im vergangenen Jahr. Das sei ein Trend, der noch ein paar Jahre anhalten werde. Ab Montag werde es an der Max-Hupfer-Straße neben 44 Erstklässlern drei neue Lehrer, darunter zwei Neueinstellungen, geben. In der Vorbereitungswoche habe das Kollegium unter anderem über die Höhepunkte des schulischen Lebens beraten. Dazu würden ein Lese- und ein Mathe-Wettstreit gehören. "Obwohl wir rund ein Drittel weniger Geld erhalten, können wir die Ganztagesangebote fast im gleichen Umfang weiterführen", zeigt sich der Schulleiter erleichtert.

"Mit 73 bewegt sich unsere Schülerzahl im gleichen Rahmen wie in den vorigen Jahren", sagt Ilona Berscheit, Leiterin der Grundschule Cavertitz. Es kommen so viele Mädchen und Jungen neu in die Schule, wie sie am Ende des vergangenen Schuljahres verlassen haben - nämlich 17. "Wir beginnen das Schuljahr mit einer Projektwoche ,Das Lernen lernen'. Noch im September gibt es einen Schulsporttag, und im November planen wir eine Lesewoche", nennt Ilona Berscheit die ersten Höhepunkte des neuen Schuljahres.

An der Grundschule Calbitz feiern am Sonnabend 18 Kinder ihren Schulanfang. "Insgesamt werden hier 78 Mädchen und Jungen unterrichtet", war von Schulleiterin Katrin Förster zu erfahren. Kürzlich sei hier die zweite interaktive Tafel angeschlossen worden. "Nach der Klassenstufe 4 können nun die Schüler der 3. Klasse von dieser technischen Neuerung profitieren", erläuterte die Schulleiterin.

Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Anpfiff für die neue Saison der Kreisklasse Ost ist erfolgt. Übersichtlicher ist es geworden in dieser Liga. Die Anzahl der Mannschaften hat sich deutlich verringert, so dass sich in der kommenden Saison der Altkreis Torgau-Oschatz in einer Kreisklasse-Staffel wiederfindet.

21.08.2013

Die Stimmung der deutschen Verbraucher ist nach wie vor von Optimismus geprägt. Laut der Gesellschaft für Konsumforschung, GfK, legten die Konjunktur- und Einkommenserwartung im Juni weiter zu, während die Anschaffungsneigung auf einem hohen Niveau verharrte.

21.08.2013

Schulanfang, Konfirmation oder Jugendweihe und Hochzeit - das sind Termine, die sich ganz besonders in den Köpfen manifestieren. Jetzt steht der jährliche Schulanfang vor der Tür.

21.08.2013
Anzeige