Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Stefan Mross in Oschatz: Über 300 Fans singen und klatschen mit
Region Oschatz Stefan Mross in Oschatz: Über 300 Fans singen und klatschen mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 13.10.2016
Anna Carina Woitschack (l.), Stefan Mross (vorn) und das Duo Charli und Simone stimmen fröhliche Melodien in der Stadthalle an. Quelle: Foto: Dirk Hunger
Anzeige
Oschatz

Immer wieder sonntags im Ersten Deutschen Fernsehen und jetzt auf der Bühne der Oschatzer Stadthalle: Stefan Mross begeisterte am Donnerstag mehr als 300 Zuschauer im Thomas-Müntzer-Haus. Auf der Zielgeraden der deutschlandweiten Tournee sorgte der Moderator für Stimmung, scherzte mit dem Publikum und hatte bekannte Gäste dabei: Charli Brunner und Simone, das deutsch-österreichische Erfolgsduo des volkstümlichen Schlagers sowie Anna Carina Woitschack gaben sich die Ehre. Diese Mischung brachte nicht nur Oschatzer, Wermsdorfer und Mügelner ins Publikum, manche Fans waren wegen Mross und Co. sogar extra aus Cuxhaven angereist. Noch bis übermorgen dauert die „Immer wieder sonntags“-Tour, danach ist nur kurz Pause: Die Veranstalter stecken schon mitten in den Vorbereitungen für die Weihnachtsgala.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 6. Hubertusburger Friedensgespräche finden am 21. und 22. Oktober in Wermsdorf statt. Thema der Veranstaltung ist die Bedeutung der Religionen für den Frieden. Warum sich ein Besuch in Wermsdorf lohnt, darüber spricht Wolfgang Köhler, Vorsitzender des Veranstalter-Vereins Freundeskreis Hubertusburg.

13.10.2016

Ärger um die Parkplätze bei Obi in Oschatz: Eberhard von Pogrell fordert Kontrollen und Sanktionen für Fahrer, die ohne Anhänger auf dafür ausgeschilderten Flächen parken. Marktleiter Roy Köhler beruft sich auf das Ordnungsamt. Dort verweist man auf die verkehrsrechtliche Anordnung für die Stellflächen. Solange die fehlt, könne nicht sanktioniert werden.

16.10.2016

Noch einen Tag Zähne zusammenbeißen, dann rollt es wieder. Weil der Dresdener Berg und damit die B 6 als Ortsdurchfahrt von Oschatz gesperrt ist, kommt es derzeit gerade im Feierabendverkehr zu Staus. Laut Abwasserverband Untere Döllnitz sollen die Bauarbeiten aber am Freitag beendet sein.

12.10.2016
Anzeige