Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Sternwanderung zum Collm
Region Oschatz Sternwanderung zum Collm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:03 28.05.2018
Ulrike Richter (r.) kommt als Erste aus der Wandergruppe auf dem Collm an und bekommt dafür ein Ständchen auf dem Saxofon. Quelle: Foto: Bärbel Schumann
Collm

Der Allgemeine Leipziger Wanderverein lud Wanderfreudige zu einer Sternwanderung auf den Collm ein. Es gab fünf Routen, auf denen die Teilnehmer zum Gipfel des 314 Meter hohen Berges gelangten. Die längste war dabei 35 Kilometer und führte vom Kührener Bahnhof zum Collm und wieder zurück. Unterstützt wurden die Veranstalter vom Heimatverein Bergtreue Collm bei der Verpflegung der Wanderer. Hilfe gab es auch von der Döllnitzbahn, die Wanderer von Oschatz bis Thalheim oder Mügeln fuhr.

Die meisten, die sich am Sonnabend auf den Weg machten, kamen aus der Leipziger und Dresdener Region. „Die Passioniertesten unter ihnen sind von Frühjahr bis Herbst fast an jedem Wochenende auf Tour“, weiß die Geschäftsführerin des Sächsischen Wander- und Bergsportverbandes Elke Eichler. Während sie Stempel in die Wanderbücher der Ankommenden drückte, spielte Martina Müller auf ihrem Saxofon ein Ständchen zur Begrüßung. Als erstes erklang das für die Oschatzerin Ulrike Richter, die an diesem Tag zuerst den Collm-Gipfel erreichte.

Von Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei sommerlichen Temperaturen fand im Soziokulturzentrum E-Werk am Sonnabend der erste Kunst- und Kreativmarkt dieses Jahres in der Lichtstraße statt. Die Besucher konnten kaufen, schauen und mitmachen.

31.05.2018

In Leckwitz macht jeder mit, wenn es um den Zusammenhalt im Ort geht. Sogar die Jüngsten mischen dabei kräftig mit, wie das Dorffest beweist.

30.05.2018

Die erste Teichmesse in Bucha ist erfolgreich verlaufen. Rund 500 Besucher wurden an den Ständen von mobilen Händlern und Direktvermarktern gezählt.

30.05.2018