Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Strafverteidiger Engel bei „Schmidts Gäste“ in Wermsdorf
Region Oschatz Strafverteidiger Engel bei „Schmidts Gäste“ in Wermsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 03.10.2017
Curt-Mathias Engel ist morgen bei „Schmidts Gäste“ in Wermsdorf. Quelle: Foto: privat
Anzeige
Wermsdorf

Zu einem Gesprächsabend in der Reihe „Schmidts Gäste“ wird am Donnerstag, dem 5. Oktober, in das Gasthaus „Goldener Hirsch“ nach Wermsdorf eingeladen. Günter Schmidt hat diesmal den Strafverteidiger Curt-Matthias Engel zu Besuch. Ein Mann, der von Berufs wegen nicht den besten Umgang hat, sondern sich im Gericht mit Mördern, Rauschgifthändlern und Vergewaltigern auseinander setzen muss. „Er hat ständig mit dem Gericht zu tun, verbringt viel Zeit im Gefängnis, und dann heißt der Mann auch noch Engel“, bringt es Schmidt auf den Punkt.

Als Strafverteidiger sei es seine Aufgabe, den Straftäter mit rechtlichen Mitteln zu unterstützen, um gar nicht oder so gering wie möglich bestraft zu werden. „Opfern von Straftaten ist das schwer zu vermitteln und auch bei vielen Bürgern kommt das meist gar nicht gut an“, weiß Schmidt, der selbst viele Jahre lang als Schöffe tätig war. Jetzt könne sein Gast in Wermsdorf viel Aufklärungsarbeit leisten, kündigt er an. Curt-Mathias Engel wird viel zu erzählen haben. Über die Rolle des Strafverteidigers, über Strategien, über den Umgang mit Straftätern. „Rechtsanwalt Engel gehört für mich zum Typ knallharter Verteidiger, hat aber auch viel Humor“, so Schmidt.

Der Abend am Donnerstag beginnt um 19 Uhr im Gasthaus „Goldener Hirsch“ in Wermsdorf.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Collm Klinik in Oschatz ist nicht nur eine Gesundheitseinrichtung, sondern bildet auch aus. So werden jährlich mehrere jungen Leute in Gesundheitsberufen ausgebildet. Dabei ist die Klinik auch bestrebt, ihren eigen Fachkraftenachwuchs nach der Ausbildung am Haus zu halten.

06.10.2017

Aufgrund eines technischen Defektes hatte sich am Montagnachmittag im Lager der Marktkauf-Fleischerei Rauch entwickelt. Die Kameraden der Oschatzer Feuerwehr mussten ausrücken.

02.10.2017

Einfach nur ein Herbstfest feiern? Nicht in der Sparte Billert. Dort lassen sich die Kleingärtner ein buntes Rahmenprogramm einfallen und setzen zum Beispiel ihre Kürbisse gekonnt in Szene.

02.10.2017
Anzeige