Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straße zwischen Cavertitz und Lass wieder für den Verkehr freigegeben

Straßenbau Straße zwischen Cavertitz und Lass wieder für den Verkehr freigegeben

Die Straße von Cavertitz nach Lass ist für den Verkehr wieder frei. Die noch anstehen Arbeiten am Straßenbelang sind erledigt. Von der Verkehrsfreigabe profitiert auch der Busverkehr. Die Schüler, die mit dem Bus zu nächsten Schule müssen, haben jetzt wieder kürzere Fahrtzeiten.

Nach dem Einbau der Schwarzdecke in Cavertitz ist die Zufahrt aus Richtung Laas wieder möglich.

Quelle: Dirk Hunger

Cavertitz. Die Zeit der langen Umleitung ist endlich vorbei. Für die Kanalbauarbeiten zwischen der Dahlebrücke und dem Ortsausgang in Richtung Laas musste dieser Abschnitt voll gesperrt werden. Ziel der Maßnahme war unter anderem ein besserer Abfluss von Regenwasser bei starken Niederschlägen. Es handelte sich dabei um den letzten Abschnitt der im Zusammenhang mit den Hochwasserschäden stehenden Kanalbauarbeiten.

In der vergangenen Woche baute die Firma Hoff aus Ostrau die Asphalttrag- und -deckschicht ein, so dass die Straße pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres wieder uneingeschränkt genutzt werden kann. Das war erklärtes Ziel der Gemeindeverwaltung, damit die Schulbusse von und nach Cavertitz ihr Ziel ohne den in den vergangenen Wochen erforderlichen Umweg über Klötitz, Sörnewitz und Schönaer Kreuz erreichen. Dafür mussten im Gegenzug die Landwirte in der Erntezeit längere Wege in Kauf nehmen.

Die Firma Hoff wird man in den nächsten Wochen und Monaten noch häufig in unmittelbarer Nachbarschaft dieser Baustelle sehen. Die Liebschützberger Gemeinderäte vergaben in der vergangenen Woche mehrere Aufträge zur Straßensanierung an dieses Unternehmen. Dazu gehören unter anderem ein 210 Meter langes Stück der Straße „Am Neubau“ in Borna, ein 60 Meter langer Abschnitt im Bereich der ehemaligen Leckwitzer Gaststätte sowie Teilstücke der Fleischergasse und des Alten Schulweges in Leisnitz.

Die Aufträge der Gemeinde Liebschützberg wurden insgesamt für rund 70 000 Euro vergeben.

Von Axel Kaminski

Cavertitz 51.3859909 13.1281703
Cavertitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr