Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straßenbau in Mügeln nach Ausschreibung wegen hohen Angebotspreises verschoben

Bauwirtschaft Straßenbau in Mügeln nach Ausschreibung wegen hohen Angebotspreises verschoben

Im April des Jahres wurden in der Bahnhofsstraße in Mügeln neue Gasleitungen verlegt. Nun sollte der Straßenbau folgen. Doch die Ausschreibung für Bahnhofstraße und Dr. Friedrichs-Straße brachte die Ernüchterung: 100 000 Euro teurer als geplant. Jetzt muss das Vorhaben neu ausgeschrieben werden.

In der Bahnhofstraße in Mügeln wurde im April des Jahres im Auftrag von MitnetzGas eine neue Gasleitung verlegt..

Quelle: Axel Kaminski

Mügeln. Der Stadtrat beschloss zur jüngsten Sitzung die Aufhebung der Ausschreibung für die beabsichtigte Deckensanierung der Dr.-Friedrichs-Straße und Bahnhofsstraße sowie des grundhaften Ausbaus der Gehwege. Weil infolge des Ausbaus der Umgehungsstraße Mügeln/Schweta die Staatsstraße 31 durch den Ort heruntergestuft wurde, muss Mügeln die Sanierung der Fahrbahn bis 2019 vornehmen, wie Bürgermeister Johannes Ecke (Freie Wählervereinigung Mügeln) erläuterte. Pro Kilometer erhalte die Stadt dafür vom Straßenbauamt 214 000 Euro. „Das ist nicht viel und reicht gerade so für den Deckenschluss von vier Zentimetern. Wir haben es ausprobiert von Schweta bis Mügeln“, informierte Ecke die Stadträte. Deshalb habe die Stadt Fördermittel beantragt, die durch die sogenannten Einstandsgelder kofinanziert werden sollten, so dass die Stadt nur einen geringen Teil selbst zu tragen habe. Wichtig aus Eckes Sicht sei außerdem, dass die Fußwege mitgebaut würden. Allerdings habe die Ausschreibung für Ernüchterung gesorgt. Denn die geplanten Kosten seien mit knapp 100 000 Euro überschritten worden. Daraufhin habe es Anfragen bei der Sächsischen Aufbaubank gegeben, ob eine Erhöhung der Fördermittel möglich wäre. Die Bank könne laut Ecke allerdings nur bis April eingegangene Anträge berücksichtigen, da das Geld nicht reiche. Konsequenz: Die Ausschreibung müsse aufgehoben werden und soll im November des Jahres erneut erfolgen. „Dabei wird auf die kostenintensive Sanierung des Regenwasserkanals im südlichen Gehweg der Bahnhofstraße mit Inliner verzichtet werden. Der Kanal wird von der Stadt nicht übernommen. Er verbleibt im Eigentum des Abwasserzweckverbandes Oberes Döllnitztal und kann von diesem auch noch zu einem späteren Zeitpunkt saniert werden. In diesem Kanal wird nur Regenwasser von Straße und Gehweg eingeleitet“, heißt es in der Begründung der Beschlussvorlage. Die Bauzeit erfolge nun von März bis November 2018. Einstimmig gaben die Räte ihre Zustimmung.

Von Heinz Großnick

Mügeln 51.2364187 13.045206
Mügeln
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr