Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Streit um Umgang mit Pegida: Grüne attackieren Nordsachsens CDU-Mann Wendt
Region Oschatz Streit um Umgang mit Pegida: Grüne attackieren Nordsachsens CDU-Mann Wendt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 25.02.2016
Aufmarsch von Pegida-Anhängern in Dresden. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Nordsachsen/Berlin


Hass und Gewalt seien „selbstverständlich niemals zu akzeptieren, egal aus welcher ideologischen Motivation sie stattfinden“, so Lazar weiter. „Die Gleichmacherei aber, die von der sächsischen CDU seit Jahren betrieben wird, verharmlost die rassistische Gefahr.“ Das gesellschaftliche Klima kippe immer mehr nach rechts und ein wohlmeinender Dialog mit Menschen, die Rassismus für eine normale Position halten, helfe dabei nicht. Vielmehr müssten Politik und Staat Geflüchtete schützen, zivilgesellschaftliche Initiativen fördern und für Weltoffenheit und positive Integration werben - „ohne Abstriche und Relativierungen“.

.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor 60 Jahren, am 25. Februar 1956, ereignete sich in Bornitz im heutigen Landkreis Nordsachsen eines der schwersten Zugunglücke der DDR. Vermutlich 48 Menschen kamen damals ums Leben. Auf der Strecke stießen ein Güterzug und ein D-Zug zusammen. „Es herrschte furchtbares Chaos“, erinnert sich Kurt Tschierske.

25.02.2016

Anfang der Woche wurde in Riesa das Motto für den Städtewettbewerb „Ab in die Mitte“ verkündet. Der Wettstreit soll die Innenstädte der Kommunen beleben. Mügeln nimmt seit Jahren erfolgreich teil – mit kreativen Ideen.

24.02.2016
Oschatz Deutliche Wertsteigerung ohne Sanierung - Bornitzer Inspektorenhaus kommt unter den Hammer

Am Freitag soll für das Inspektorenhaus in Bornitz ein neuer Eigentümer gefunden werden. Die Sächsische Grundstücksauktionen AG bietet es am 26. Februar im NH-Hotel nahe der Leipziger Messe zum meistbietenden Verkauf an. Für das knapp 5200 Quadratmeter große Grundstück ist ein Mindestgebot von 30 000 Euro festgesetzt worden.

24.02.2016
Anzeige