Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sturmtief Ulli zerpflückt gelbe Säcke

Sturmtief Ulli zerpflückt gelbe Säcke

Sturmtief Ulli war gestern, heute ist Orkantief Andrea an der Reihe. "Wir rechnen auch im Tiefland in den frühen Stunden des Donnerstags mit schweren Sturmböen", sagte gestern auf OAZ-Anfrage Gerold Weber, Leiter der Leipziger Niederlassung des Deutschen Wetterdienstes.

Plastikmüll aus zerzausten gelben Säcken wird vom Wind durch die Lutherstraße getrieben. Ansonsten richtete das Sturmtief Ulli in der Nacht zu gestern im Stadtgebiet Oschatz keine größeren Schäden an.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. (FH). Sturmtief Ulli war gestern, heute ist Orkantief Andrea an der Reihe. "Wir rechnen auch im Tiefland in den frühen Stunden des Donnerstags mit schweren Sturmböen", sagte gestern auf OAZ-Anfrage Gerold Weber, Leiter der Leipziger Niederlassung des Deutschen Wetterdienstes. Die Windgeschwindigkeit könne heute Früh in der Region Oschatz bis zu 104 Kilometer pro Stunde betragen. Zum Vergleich: Sturmtief Ulli fegte in der Nacht zu gestern mit einer Spitzengeschwindigkeit von 97 Kilometern pro Stunde (zwischen 19 und 20 Uhr) über die Messgeräte der Wetterstation Oschatz hinweg. Sturmtief Ulli hat nur geringfügige Schäden hinterlassen. In der Rettungsleitstelle Delitzsch, die auch für die Region Oschatz zuständig ist, wurde laut Disponent Erhard Berger nur ein umgestürzter Straßenbaum bei Beckwitz (nahe Torgau) gemeldet.

 

"Wir hatten keine Anrufe wegen Schäden und auch keine Einsätze", sagte Anja Seidel, Pressesprecherin der Stadt Oschatz. Das Problem seien zum wiederholten Mal die gelben Säcke gewesen, die in der Nacht vom Sturm zerzaust und gestern im Stadtgebiet von der Alba Sachsen GmbH eingesammelt wurden. Mitarbeiter der Stadtgärtnerei waren nach Angaben der Pressesprecherin tagsüber unterwegs, um kommunale Flächen von Müll zu befreien. "Wir würden uns freuen, wenn die Leute ihren eigenen Abfall auch wieder einsammeln", so Anja Seidel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr