Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Subbotnik in Oschatz – mit Frank-Walter Steinmeier!
Region Oschatz Subbotnik in Oschatz – mit Frank-Walter Steinmeier!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 08.04.2018
Christian Kunze Quelle: ALL
Anzeige
Oschatz

Oschatz ist eine Reise wert, teilte Oberbürgermeister Andreas Kretschmar dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier mit – und lud ihn in die Stadt ein. Steinmeier hatte in seiner Weihnachtsansprache an „abgehängte Orte“ erinnert. Das veranlasste den Fernsehsender RTL, Oschatz zu einem solchen zu erklären. Während manche meinen, Steinis Abstecher an die Döllnitz sei unnötig teuer („Wer soll das bezahlen?“), freuen sich andere darauf.

Vielleicht schaffts der Bundespräsident zur Oschatzer Blechnacht. Der Autokorso, der das Staatsoberhaupt begleitet, bereichert die Karossenschau im Zentrum – denn wann steht auf dem Neumarkt schon mal eine gepanzerte Limousine?

Knapp eine Woche später, am Freitag, dem 4. Mai, lädt der Rotary Club Torgau-Oschatz zum Frühlingsball für den guten Zweck in die Stadthalle. Steinmeier unter den Gästen? Das würde nicht nur Glanz verleihen, sondern auch das Benefizgeld in astronomische Höhen schnellen lassen.

Eine gute Figur würde der Grüßonkel aus Schloss Bellevue auch zur Eröffnung des umgebauten Platschbades samt Kegelbahn machen. Erst Bahnen ziehen, dann eine ruhige Kugel schieben und schließlich in der Sauna schwitzen.

Als Zugpferd für eine sauberes Oschatz wäre Steinmeier ebenso geeignet: Der Bundespräsident schwingt zur Putzaktion den Besen. Dann kann sich die Werbegemeinschaft vor freiwilligen Helfern nicht retten. Subbotnik mit dem höchsten Mann im Staate – toll! Keine Frage, das wird auch Spuren in der nächsten Weihnachtsansprache hinterlassen. „Jeder kehre vor seiner eigenen Tür – und die Welt ist sauber“, wird Steinmeier in Erinnerung an Oschatz sagen.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp 20 Leute, vom achtjährigen Max bis zu reiferen Jugend im Rentenalter, fanden sich am Sonnabend zum Arbeitseinsatz ein, um die Attraktion Tiergehege Schöna wieder saisonfein zu machen.

08.04.2018

Saisoneröffnung beim Motorsportclub Oschatz in Hof. Zum traditionellen Motoren anlassen, dem Saisonstart der Oldtimerfans- und fahrer, herrschte am Sonnabend Kaiserwetter.

09.04.2018

Die Mühlenpreisträger 2018 wurden am Freitagabend im Bürgerhaus Eilenburg geehrt. Monika Neumann-Wächtler, Elke Fromm, Nadine Fritzsche und Andreas Brauer nahmen die Preise entgegen.

14.04.2018
Anzeige