Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Süptitz gewinnt Ladys-Cup im Neun-Meter-Schießen

Süptitz gewinnt Ladys-Cup im Neun-Meter-Schießen

In den 90er Jahren wurde der Ladys-Cup für Kleinfeld-Freizeitmannschaften der Frauen ins Leben gerufen. Seitdem wird dieser jährlich ausgerichtet.

Voriger Artikel
PSV Telekom verteidigt Wanderpokal bei Fortschritt
Nächster Artikel
Am Ende nur ein Unentschieden

Die Spielerinnen vom SV Süptitz haben nach dem Sieg im Ladys-Cup-Finale gegen den FSV Luppa allen Grund zum Jubeln.

Quelle: Privat

Torgau/Oschatz. Der Wettbewerb bildete die Grundlage für den Frauenspielbetrieb im ehemaligen Landkreis Torgau-Oschatz. Dieses gesellschaftliche Engagement hat nun unter den marktwirtschaftlichen Betrachtungen leider dazu geführt, dass der bisherige Ausrichter nicht mehr zur Verfügung steht. Erstmalig unter dem Dach des Nordsächsischen Fußballverbandes (NFV) findet der Ladys-Cup in diesem Jahr eine nahtlose Fortsetzung.

Der erste ausrichtende Verein unter der Federführung des NFV war am Wochenende die SG Zschortau. Bei besten Wetterbedingungen gewannen die Damen des SV Süptitz den zum 17. Mal, wenn auch auf neuem Boden, ausgetragenen Ladys-Cup.

Auf der bestens vorbereiteten Rudolf-Gerhardt-Sportanlage hatten sich zuvor acht Damen-Teams der nordsächsischen Kreisliga in zwei Staffeln um die begehrte Trophäe in zum Teil sehr spannenden Partien duelliert.

Staffel I

Neuling Zschortau konnte sich in den Vorrundenspielen gleich einen ersten Eindruck von der Leistungsstärke der Liga machen. Ein Punktgewinn gelang dem Neuling noch nicht, jedoch steigerten sich die Gastgeberinnen im Verlauf des Turniers vor allem in spielerischer Hinsicht. Dommitzsch punktete lediglich gegen Zschortau, konnte aber lange Zeit gut gegen Lissa und Luppa mithalten. Die Lissaerinnen unterlagen knapp den Luppaerinnen, welche jedes Spiel der Vorrunde gewannen.

Ergebnisse: SG Zschortau - Dommitzscher SV 1:3; FSV Luppa 90 - SV 90 Lissa II 2:1; SG Zschortau - FSV Luppa 90 0:5; SV 90 Lissa II - Dommitzscher SV 2:0; Dommitzscher SV - FSV Luppa 90 0:1; SV 90 Lissa II - SG Zschortau 6:0.

Abschlusstabelle

Punkte ToreDifferenz

1. FSV Luppa 9 8: 17

2. SV Lissa II 6 9: 27

3. Dommitz. SV 3 3: 4-1

4. SG Zschortau 0 1:14-13

Staffel II

In der Staffel II überzeugte Süptitz mit einer insgesamt sehr guten Leistung. Die Süptitzerinnen rangen der SG Belgern/Mühlberg nach deren 2:0-Führung sogar noch überraschend ein Unentschieden ab. Die SG Belgern/Mühlberg musste zudem eine Niederlage gegen die SG Merkwitz/Dahlen hinnehmen. Die SG Oschatz/Stauchitz konnte keine Punkte einfahren.

Ergebnisse: SG Merkwitz/Dahlen - SV Süptitz 0:1; SG Belgern/Mühlberg - SG Oschatz/Stauchitz 1:0; SG Merkwitz/Dahlen - SG Belgern/Mühlberg 1:0; SG Oschatz/Stauchitz - SV Süptitz 0:2; SV Süptitz - SG Belgern/Mühlberg 2:2; SG Oschatz/Stauchitz - SG Merkwitz/Dahlen 0:2.

Abschlusstabelle

Punkte ToreDifferenz

1. SV Süptitz 7 5:23

2. Merk./Dahlen 6 3:12

3. Belgern/Mühl. 4 3:30

4. Oschatz/Stau. 0 0:5-5

Die Finalpartie blieb bis zum Ende der regulären Spielzeit hart umkämpft, gestaltete sich ausgeglichen und torlos. Sieger des Turniers sollte nun die Mannschaft mit den besseren Nerven werden. Als solche zeigten sich die Damen des SV Süptitz, welche das Neun-Meter-Schießen mit 3:2-Treffern für sich entschieden.

1. Halbfinale: FSV Luppa - SG Merkwitz/Dahlen 1:0.

2. Halbfinale: SV 90 Lissa II - SV Süptitz 0:0, 2:3 nach Neun-Meter-Schießen.

Spiel um Platz 7: SG Zschortau - SG Oschatz/Stauchitz 0:4.

Spiel um Platz 5: Dommitzscher SV - SG Belgern/Mühlberg 0:2.

Spiel um Platz 3: SG Merkwitz/Dahlen - SV 90 Lissa II 1:0.

Finale: FSV Luppa - SV Süptitz 0:0, 2:3 nach Neun-Meter-Schießen.

Abschlusstabelle Ladys-Cup

1. PlatzSV Süptitz

2. PlatzFSV Luppa 90

3. PlatzSG Merkwitz/Dahlen

4. PlatzSV 90 Lissa II

5. PlatzSG Belgern/Mühlberg

6. PlatzDommitzscher SV

7. PlatzSG Oschatz/Stauchitz

8. PlatzSG Zschortau

Als beste Torhüterin des Turniers wurde Nadja Kühne vom Dommitzscher SV ausgezeichnet. Torschützenkönigin wurde Aileen Weidner vom FSV Luppa 90 mit sieben Treffern.

Schiedsrichter des Ladys-Cup waren: Bautz (SV Concordia Schenkenberg), Engemann und Tunack (beide SV Spröda).

Weiterhin wurden die für den 13./14. Oktober vorgesehenen Begegnungen im Pokalviertelfinale der Frauenkreisliga des Nordsächsischen Fußballverbandes öffentlich ausgelost. Folgende Paarungen wurden ermittelt:

FSV Luppa 90 - SG Belgern/Mühlberg

Hartenfels Torgau - SG Merkwitz/Dahlen

SV Süptitz - SG Zschortau

SG Oschatz/Stauchitz - SV 90 Lissa II

Sabine Möbius

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr