Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tabellenletzter aus Leipzig chancenlos

Tabellenletzter aus Leipzig chancenlos

Der LRC Mittelsachsen empfing zum Heimspiel den TuS Leipzig-Mockau. Momentan steht diese Mannschaft auf dem letzten Tabellenplatz, nachdem Meerane sich vom Spielbetrieb abgemeldet hatte.

Voriger Artikel
Mehr Gülle aus Gaunitz für Biogasanlage?
Nächster Artikel
LRC zu Spielbeginn kalt erwischt

Patrick Illgen (Nr. 7) setzt sich am gegnerischen Kreis energisch durch. Er kann zum überzeugenden LRC-Erfolg gegen den Tabellenletzten Leipzig-Mockau vier Treffer beisteuern. Alexander Staffe (Nr. 5) beobachtet die Situation relativ gelassen.

Quelle: Dirk Hunger

Für das LRC-Team galt es, die Punkte in Oschatz zu behalten und dem Publikum ein wahres Torfeuerwerk zu zeigen. Dieses Vorhaben gelang mit einem klaren 36:17-Sieg (19:7).

 

Von Max Camen

 

Der LRC Mittelsachsen startete sehr rasant in die Begegnung. Der Gastgeber ging sofort in Führung und erzielte innerhalb weniger Minuten einen Drei-Tore-Vorsprung. Erst danach war es den Leipzigern vergönnt, den ersten Treffer zu markieren. Die Fans der Mittelsachsen merkten, dass an diesem Tag eine kämpferische Heimmannschaft auf dem Parkett stand. Im Angriff wurde mit Geduld gespielt und versucht, die gegnerische Abwehr in Bewegung zu bringen. Das gelang den Döllnitzstädtern gut und so konnte die Führung immer weiter ausgebaut werden. Den wichtigsten Faktor stellte aber an diesem Tag die Abwehr. Diese erwies sich von Anfang an als robust und sehr stabil. Dadurch konnten die Oschatzer immer wieder Bälle erobern und über schnelle Tempogegenstöße zu leichten Toren gelangen. Nach einer Viertelstunde leuchtete ein 10:5 an der Anzeigetafel. Das Publikum war aus dem Häuschen und unterstützte die Einheimischen weiter tatkräftig. Das LRC-Team spielte sich nun in eine Art Rausch. Es wurden mehr Bälle abgefangen und über wenige Anspielstationen im gegnerischen Tor untergebracht. Die Leipziger fanden keine Möglichkeit, an der gut stehenden Abwehr vorbei zu kommen. Bis zur Halbzeit konnten die Gäste nur noch zwei Tore erzielen. Die Oschatzer hingegen warfen weitere neun Treffer. Beim Stand von 19:7 pfiffen die Unparteiischen zur Halbzeit.

 

Das Trainergespann des LRC Mittelsachsen sprach in der Kabine lobende Worte über die bisher souveräne Spielweise der Mannschaft. Gleichzeitig mahnte es davor, den Gegner nun zu unterschätzen. Die Trainer forderten weiterhin einen konsequenten Angriffsaufbau, verbunden mit einer sicher stehenden Abwehr. Wie gesagt, so getan. Das konnte aus der Spielentwicklung erkannt werden. Nach dem Wiederanpfiff wurden vom Gegner nur zwei Tore zugelassen und der LRC-Express trat wieder auf. Nach zehn Treffern in Folge stand es 29:9 und alle wussten, dass die Partie bereits in der 40. Minute entschieden war.

 

Das Publikum sah eine Mannschaft, die nicht nur die zwei Punkte in heimischer Halle behalten wollte, sondern auch ein Team, welches perfekt harmonierte. Alle hatten einfach nur Spaß am Handballspielen. Im Angriff probierten sich die Spieler nun aus, was aber nicht immer funktionierte. Somit wurde die Torausbeute etwas zurückgestellt. Dennoch beherrschte die LRC-Sieben den Gegner und zeigte keine ernst zu nehmende Schwächen. Es gestaltete sich ein abwechselndes Torewerfen. Die Leipziger zeigten nun keine große Gegenwehr und versuchten, sich nicht gänzlich aufzugeben. Am Ende stand der Spielstand von 36:17 zu Protokoll. Unter tosendem Applaus der Fans ließen sich die Oschatzer feiern. Sie hatten eine weniger spannende, aber dafür sehr faire und torreiche Begegnung mit vielen Höhepunkten gesehen.

 

Am kommenden Wochenende geht die Reise für die LRC-Mannschaft wieder nach Leipzig zum nächsten Auswärtsspiel. Dann sollen die ersten Rückrundenpunkte in fremden Gefilden erobert werden. Mit diesem Erfolg haben die Spieler hoffentlich genügend Mut getankt, um dort zu punkten.

 

Oschatz: Ronny Anders, Robert Manteuffel; Michael Schlicke (3), Felix Ehrenberg (3), Alexander Staffe (9), Max Camen (10/1), Patrick Illgen (4), Martin Schreiber (6), Paul Delch, Mike Jentzsch (1).

Max Camane

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.11.2017 - 11:59 Uhr

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, beginnt die Hallensaison. Wir bieten eine Übersicht über Turniere in und um Leipzig und sind dankbar für Hinweise.

mehr