Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Talent II in Region Oschatz unterwegs
Region Oschatz Talent II in Region Oschatz unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 26.03.2012
Der Talent II unterwegs in Bornitz: Am Sonntag fand eine Fahrzeugüberführung statt. Im Alltag bleiben zunächst die Doppelstockzüge im Einsatz. Quelle: Tilo Schroth
Oschatz

(ak). Sonntagmittag in Oschatz: Eisenbahnfans bekommen etwas zu sehen, was es hier noch nie gab: den Talent II.

Bekannt ist, dass zwei ET442, so die Baureihenbezeichnung des Triebwagens aus dem Hause Bombardier, seit Januar in Dresden stationiert sind. Er wird dort zu Ausbildungszwecken eingesetzt. Nach Auskunft der für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zuständigen Pressestelle der Deutschen Bahn begannen die Schulungsfahrten am 16. Januar auf der Strecke Dresden-Freiberg. In acht Lehrgängen sollten bis Ende März 48 Mitarbeiter der DB Regio Südost ausgebildet werden.

Die "Ausbildungszüge" hatte sich die DB Regio Südost aus Nürnberg geliehen. Dort sind bereits eine Reihe von vierteiligen Talent II im Einsatz. Diese haben das Zulassungsverfahren durch das Eisenbahnbundesamt durchlaufen. Das ist bei den drei- und fünfteiligen Talent-II-Einheiten, die zwischen Dresden und Leipzig fahren sollen, noch nicht der Fall. Im Oktober 2009, beim Abschluss des seit Sommer 2011 gültigen Verkehrsvertrages zwischen den Verkehrsverbünden und der Deutschen Bahn, war die Ablösung der lokbespannten Doppelstockzüge durch diese Triebwagen vereinbart worden.

Am Sonntag war der Talent II jedoch nicht auf Ausbildungsfahrt, als er Bornitz und Oschatz passierte. Der Zug wurde zurück nach Nürnberg überführt, weil er dort wieder im S-Bahn-Einsatz benötigt wird, erfuhr die OAZ auf Nachfrage.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 7. Februar konnte man in der OAZ lesen, dass der Ausbau der Wermsdorfer Straße geplant ist. Straßenausbaubeiträge sind dabei das Reizthema.

26.03.2012

Ungewohntes Flair am Sonnabend im E-Werk: Das Jugend-, Kultur- und Umweltzentrum hat zum Kabarettabend mit der "Leipziger Pfeffermühle" eingeladen und damit die Tür für diejenigen Oschatzer geöffnet, deren Kinder hier in der Regel Konzerte besuchen.

25.03.2012

Am Sonnabend startete das Team des O-Schatz-Parks in die Sommersaison. Bei bestem Frühlingswetter nutzten dies gleich hunderte Besucher für einen Ausflug.

25.03.2012